Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Terrorermittlungen in der Truppe: Von der Leyen sagt USA-Reise ab
Extra Terrorermittlungen in der Truppe: Von der Leyen sagt USA-Reise ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 02.05.2017
Anzeige
Berlin

Wegen der Ermittlungen gegen einen terrorverdächtigen Bundeswehr-Offizier hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine für morgen geplante Reise in die USA kurzfristig abgesagt. „Für die Ministerin steht die Aufklärung der aktuellen Vorgänge um den Oberleutnant A. aus Illkirch im ‎Vordergrund“, teilte das Verteidigungsministerium in Berlin mit.

dpa

Mehr zum Thema

In einer Art Doppelleben hat sich ein Berufssoldat als Flüchtling ausgegeben und womöglich einen Anschlag geplant. Es gibt Hinweise auf Fremdenfeindlichkeit und jede Menge Fragen.

28.04.2017

Wieso blieb das extreme Gedankengut des Offiziers Franco A. so lange geheim? Der Fall bringt die Bundeswehr in Erklärungsnot. Die Ministerin wirft nicht nur den direkten Vorgesetzten Versagen vor.

30.04.2017

Zu viel Korpsgeist, eine angebliche Todesliste, Pannen bei der Asyl-Anhörung: Der Fall des rechtsradikalen Offiziers zieht weite Kreise. Ministerin von der Leyen macht der Truppe schwere Vorwürfe. Der Bundeswehrverband reagiert schockiert auf die Minister-Kritik.

01.05.2017