Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Gabriel erwägt erneuten Besuch bei Putin
Extra Gabriel erwägt erneuten Besuch bei Putin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 21.06.2016
Anzeige
Berlin

Mitten in der Debatte über die Nato-Politik gegenüber Moskau erwägt der Wirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel, kommenden Montag Wladimir Putin zu besuchen. Eine Sprecherin des Ministeriums wollte aber Pläne für die eintägige Reise zum russischen Präsidenten nicht bestätigen. Erst am Wochenende hatte Außenminister Steinmeier mit Kritik am Agieren der Nato an ihrer Ostgrenze für Aufsehen gesorgt. Bei einem Treffen mit Putin könnte es um die Wirtschaftsbeziehungen gehen, die unter den EU-Sanktionen leiden.

dpa

Mehr zum Thema

Zwischen Berlin und Warschau ist die Stimmung angespannt - nicht nur wegen Streits über die Flüchtlingspolitik in Europa. Zum Jubiläum des Partnerschaftsvertrags betonen beide Seiten aber das Gemeinsame.

17.06.2016

Ungeachtet aktueller Unstimmigkeiten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die enge deutsch-polnische Verbundenheit hervorgehoben.

17.06.2016

Seit Jahresbeginn hofft die deutsche Wirtschaft auf einen boomenden Iran-Handel. Doch erst jetzt hat Teheran Altschulden beglichen, so dass Deutschland wieder Exportkreditgarantien gewähren kann. Nun hofft die Wirtschaft auf mehr Engagement auch der Banken.

20.06.2016