Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hope Hicks hört als Trumps Kommunikationschefin auf
Extra Hope Hicks hört als Trumps Kommunikationschefin auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 28.02.2018
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump muss sich einen neuen Kommunikationschef suchen. Sechs Monate nach ihrem Amtsantritt gibt Hope Hicks den Posten auf. Sie wird voraussichtlich in den nächsten Wochen ihr Amt niederlegen. Präsident Trump bestätigte entsprechende Medienberichte von CNN und „New York Times“. Hicks war im August 2017 von Trump zur Kommunikationschefin des Weißen Hauses ernannt worden. Ihr Vorgänger, der skandalumwitterter Anthony Scaramucci, hatte nach nur zehn Tagen gehen müssen.

dpa

Mehr zum Thema

US-Präsidenten-Schwiegersohn Jared Kushner und weiteren Top-Mitarbeitern des Weißen Hauses ist nach Informationen mehrerer US-Medien der Zugang zu streng geheimen Unterlagen versperrt worden.

28.02.2018

Die erst vor wenigen Monaten ernannte Kommunikationschefin des Weißen Hauses, Hope Hicks, will US-Medienberichten zufolge in den nächsten Wochen ihr Amt niederlegen.

28.02.2018

Die erst vor wenigen Monaten ernannte Kommunikationschefin des Weißen Hauses, Hope Hicks, will nach US-Medienberichten in den nächsten Wochen ihr Amt niederlegen.

28.02.2018