Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kreise: CSU mit drei Ministern in Berlin
Extra Kreise: CSU mit drei Ministern in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 05.03.2018
Anzeige
München

Die CSU schickt neben Parteichef Horst Seehofer ihren bisherigen Generalsekretär Andreas Scheuer als Verkehrsminister nach Berlin. Entwicklungsminister bleibt Gerd Müller. Staatsministerin für Digitalisierung soll Dorothee Bär werden. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Rande der CSU-Vorstandssitzung in München. Seehofer selbst wird neuer Bundesinnenminister.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Innen- und Heimatministerium - Seehofer-Wechsel nach Berlin steht fest

Der Wechsel von CSU-Chef Horst Seehofer als Bundesinnenminister nach Berlin steht fest.

02.03.2018

Anfang der Woche hatte der CSU-Chef noch einmal für Irritationen gesorgt. Sein Einzug ins Bundeskabinett sei hoch wahrscheinlich, aber nicht endgültig sicher, sagte Seehofer. Nun sieht er alle Hürden beseitigt.

02.03.2018

Nach dem Ja der SPD-Mitglieder zur Neuauflage der großen Koalition bereiten Union und SPD die letzte Phase der Regierungsbildung vor. Als erstes kommt die CSU-Spitze in München zusammen.

05.03.2018