Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kushner büßt „Top-Secret“-Zugang im Weißen Haus ein
Extra Kushner büßt „Top-Secret“-Zugang im Weißen Haus ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:46 28.02.2018
Anzeige
Washington

Dem Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, und weiteren Top-Mitarbeitern des Weißen Hauses ist nach Informationen mehrerer US-Medien der Zugang zu streng geheimen Unterlagen versperrt worden. Kushner und Andere dürften nun nur noch als „geheim“ eingestufte Papiere einsehen, nicht mehr Papiere mit dem Stempel „streng geheim“. Das berichteten unter anderem das Magazin „politico“ und der Sender CNN. Die Sicherheitsüberprüfung Kushners beim FBI läuft weiter.

dpa

Mehr zum Thema

Noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea will die Regierung von US-Präsident Donald Trump mit zusätzlichen Sanktionen Druck auf Nordkorea machen.

23.02.2018

Die Olympischen Spiele laufen noch, da langen die USA erneut gegen Nordkorea zu. Trumps Regierung verhängt neue Sanktionen. Kurz darauf stellt der US-Präsident ominös eine „Phase zwei“ in den Raum.

24.02.2018

Mühsam machen sich die Schüler in Parkland auf den Weg zurück in die Normalität. Nach der Bluttat an ihrer High School beginnt dort die Schule wieder. Viele haben Angst vor der Rückkehr.

27.02.2018