Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ruhani weist Trumps Kritik am Atomabkommen scharf zurück
Extra Ruhani weist Trumps Kritik am Atomabkommen scharf zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 20.09.2017
Anzeige
New York

Der Iran hat die scharfe Kritik von US-Präsident Donald Trump am Atomabkommen zurückgewiesen. „Der Iran wird das Abkommen nicht zuerst verletzten, aber auf jede Verletzung durch die Partner werden wir entschlossen und resolut antworten“, sagte der iranische Präsident Hassan Ruhani vor der UN-Vollversammlung in New York. „Es wäre sehr schade, wenn das Abkommen von schurkischen Anfängern auf der politischen Bühne zerstört werden würde.“ Auch die Bundesregierung ermahnte den US-Präsidenten Donald Trump eindringlich, an dem Atomabkommen mit dem Iran festzuhalten.

dpa

Mehr zum Thema

Es ist ein Schaulaufen der Mächtigen, wenn Hunderte Spitzenpolitiker zur großen UN-Woche in New York zusammenkommen. US-Präsident Trump übt sich dort bei seiner ersten Rede in deutlicher Rhetorik. Seine härtesten Attacken gelten der „Bande von Kriminellen“ in Nordkorea.

19.09.2017

Angesichts zahlreicher Krisen in der Welt hat Außenminister Sigmar Gabriel eine Stärkung der Vereinten Nationen gefordert.

19.09.2017

Die deutsche Wirtschaft sorgt sich um ihre Geschäfte mit dem Iran und warnt eindringlich vor einer Aufkündigung des Atomabkommens mit der Islamischen Republik durch die USA.

20.09.2017