Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra SPD entscheidet über Regierungs-Sondierung mit Union
Extra SPD entscheidet über Regierungs-Sondierung mit Union
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:46 15.12.2017
Anzeige
Berlin

Begleitet von Unruhe in der Partei entscheidet die SPD heute, ob Sondierungsgespräche mit der Union über eine Regierungsbildung in Deutschland aufgenommen werden sollen. Zunächst kommt das Präsidium mit der engeren Parteiführung zusammen. Danach trifft sich der 45-köpfige Vorstand, um nach der Entscheidung von CDU/CSU für Gespräche abzustimmen, ob die SPD den Weg mitgehen will. Allerdings will die Union von Kanzlerin Angela Merkel nur über eine große Koalition verhandeln. SPD-Chef Schulz steht jedoch im Wort, ergebnisoffen zu verhandeln.

dpa

Mehr zum Thema
Lesermeinung SPD rüstet vor Gesprächen mit Union bei roten Linien ab - Wer möchte schon verzichten?

Wilfried Schubert aus Güstrow

10.12.2017

SPD-Chef Martin Schulz wartet auf die Vorlage von Vorschlägen durch CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer.

11.12.2017

Rote Linien? Will er nicht. Eine GroKo? Ist kein Dauerzustand. Und die Finanzsituation der SPD? Immer in der Lage, einen Wahlkampf zu organisieren. So Hamburgs Bürgermeister Scholz, der als eine zentrale Figur für das Schmieden einer erneuten großen Koalition gilt.

12.12.2017