Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Streit um US-Einreisestopp geht in die nächste Runde
Extra Streit um US-Einreisestopp geht in die nächste Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:01 05.02.2017
Anzeige
Palm Beach

Die US-Regierung hat Einspruch gegen die Blockade des von ihr angeordneten Einreisestopps eingelegt. Folgt das Berufungsgericht ihren Argumenten, könnte die Regierung das umstrittene Dekret von Präsident Donald Trump sofort wieder in Kraft setzen. Wann das Gericht entscheidet, ist offen. Der Einreisestopp hatte den Effekt, dass vor allem Reisende aus mehrheitlich islamischen Ländern zumindest vorläufig vom US-Territorium ferngehalten wurden. Gestern setzte die Regierung die Umsetzung des Trump-Erlasses nach einer Richterentscheidung aus.

dpa

Mehr zum Thema

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump trifft Ausnahmeregelungen für ihren Einreisestopp für Flüchtlinge und Menschen aus bestimmten Ländern.

31.01.2017

Die Verwirrung über den hurtig verhängten Flüchtlings- und Einreisestopp von US-Präsident Donald Trump nimmt kein Ende. Am Dienstag erklärte das zuständige Heimatschutzministerium, es wende Ausnahmeregelungen an.

01.02.2017

In Seattle hat ein US-Bundesrichter den von Präsident Donald Trump verfügten Einreisebann für Menschen aus sieben überwiegend muslimischen Ländern vorläufig gestoppt.

04.02.2017