Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra UN: Stehen bei Feuerpause für Hilfslieferungen bereit
Extra UN: Stehen bei Feuerpause für Hilfslieferungen bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 26.02.2018
Anzeige
New York

Die Vereinten Nationen haben für den Fall einer von allen Seiten eingehaltenen Feuerpause im syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta den sofortigen Beginn von Hilfslieferungen angekündigt. „Wir stehen bereit sobald die Bedingungen für die Lastwagenfahrer und Helfer sicher genug sind, um in diese Gegenden hineinzugehen“, sagte UN-Sprecher Stéphane Dujarric in New York. Dafür müssten die Kämpfe aufhören und es dürfe keine Straßensperren geben. Zuvor hatte Russland eine mehrstündige tägliche Feuerpause für Ost-Ghuta angekündigt, die ab diesem Dienstag gelten soll.

dpa

Mehr zum Thema

Russland hat für heute eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats zur Lage in der heftig umkämpften syrischen Rebellenhochburg Ost-Ghuta vorgeschlagen.

22.02.2018

Angesichts der dramatischen Lage im syrischen Ost-Ghuta hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zehn Millionen Euro zusätzlich für Hilfsmaßnahmen in dem Bürgerkriegsgebiet zugesagt.

22.02.2018

Der UN-Sicherheitsrat ist in New York zu einer Sondersitzung über den Syrien-Konflikt zusammengekommen. Hintergrund ist die Eskalation der Gewalt im Rebellengebiet Ost-Ghuta bei Damaskus.

22.02.2018