Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Biathlon-Staffel mit Dahlmeier nur auf Platz acht
Extra Biathlon-Staffel mit Dahlmeier nur auf Platz acht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 22.02.2018
Anzeige
Pyeongchang

Die favorisierten deutschen Biathletinnen sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Staffelrennen überraschend leer ausgegangen. Das Quartett in der Besetzung Franziska Preuß, Denise HerrmannFranziska Hildebrand und Laura Dahlmeier musste sich nach drei Strafrunden und elf Nachladern mit dem achten Platz begnügen. Der Olympiasieg bei den Winterspielen in Pyeongchang ging an Weißrussland, Silber und Bronze holten Schweden und Frankreich.

dpa

Mehr zum Thema
Biathlon Dreifache Medaillengewinnerin - Biathlon-Ass Dahlmeier muss Kräfte bündeln

Nach zuvor drei Medaillen landet Laura Dahlmeier im Massenstart von Pyeongchang nur auf Rang 16. Die Bayerin hakt das schnell ab und will positiv bleiben. Noch hat die Doppel-Olympiasiegerin bei den Winterspielen weitere Medaillenchancen.

18.02.2018

Biathlet Simon Schempp hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Massenstart die Silbermedaille gewonnen.

18.02.2018

Simon Schempp verpasst seinen ersten Olympiasieg nur um eine Winzigkeit. Am Ende siegt Martin Fourcade um eine Fußspitze, Weltmeister Schempp kann sich trotzdem über seine erste Einzelmedaille bei Winterspielen freuen.

18.02.2018