Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ford ruft Autos wegen Problemen mit Sicherheitsgurten zurück
Extra Ford ruft Autos wegen Problemen mit Sicherheitsgurten zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 02.12.2016
Anzeige
Dearborn

Der US-Autobauer Ford beordert in Nordamerika mehr als 680 000 Fahrzeuge in die Werkstätten. Grund seien Probleme mit den Sicherheitsgurten, die das Verletzungsrisiko bei Unfällen erhöhen könnten, teilte das Unternehmen mit. Betroffen seien Pkw vom Typ Ford Fusion und Lincoln MKZ der Modelljahre 2013 bis 2016. Mit gut 600 000 Fahrzeugen entfällt der Großteil der Rückruf-Aktion auf den US-Markt, die restlichen betroffenen Wagen wurden nach Angaben des Unternehmen in Kanada und Mexiko verkauft.

dpa

Mehr zum Thema

Um den Absatz von E-Fahrzeugen anzukurbeln, tun sich die deutschen Autohersteller zusammen. Nach dem Vorbild von Tesla wollen sie Ladesäulen installieren. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.

29.11.2016

Wenn Smart im Frühjahr die jüngste Generation seiner Elektromodelle in den Handel bringt, macht die Daimler-Tochter beim aktuellen Akku-Wettrüsten nicht mit. Warum? Auf dem Land taugen der elektrische Fortwo, das Cabrio und der Forfour wenig - aber in der City.

30.11.2016

Es ist die größte Umwälzung bei VW seit langem. Der „Zukunftspakt“ soll Milliarden-Kürzungen und Milliarden-Ausgaben bei der Kernmarke ins Gleichgewicht bringen. Die Belegschaft verlangt Erklärungen.

30.11.2016