Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Forscher: Beim Jobboom scheint Ende der Fahnenstange erreicht
Extra Forscher: Beim Jobboom scheint Ende der Fahnenstange erreicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 26.02.2018
Anzeige
Nürnberg

Beim Jobboom in Deutschland scheint vorerst das Ende der Fahnenstange erreicht. Jobvermittler rechnen für die kommenden Monate nicht mehr mit einer ähnlich kräftigen Dynamik wie im Vorjahr, geht aus dem Arbeitsmarktmonitor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor. Der entsprechende Indikator sank im Februar zum zweiten Mal in Folge leicht und warf damit einen leichten Schatten auf die Gesamteinschätzung des Arbeitsmarkts. Trotzdem sei der starke Abbau in den zurückliegenden Jahren beachtlich, stellte IAB-Forscher Enzo Weber in einer Mitteilung fest.

dpa

Mehr zum Thema

Der deutsche Staat hat im vergangenen Jahr mit 36,6 Milliarden Euro einen etwas niedrigeren Überschuss erzielt als zunächst angenommen, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

23.02.2018

Für viele Menschen ist schon die Pleite ihres Arbeitgeber ein Schock. Häufig bleibt es aber nicht beim Jobverlust, haben Forscher herausgefunden. Betroffene spüren die Folgen einer Insolvenz unter Umständen noch Jahre später.

23.02.2018

Trotz Problemen mit der Sprache und fehlender Qualifikationen: Immer mehr mittelständische Betriebe beschäftigen laut einer Befragung Flüchtlinge.

25.02.2018