Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Griechenland einigt sich mit Gelgebern
Extra Griechenland einigt sich mit Gelgebern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 02.05.2017
Anzeige
Athen

Griechenland und seine Gläubiger haben sich auf ein Bündel neuer Sparmaßnahmen geeinigt, die den Weg für weitere Hilfen für das kriselnde Land ermöglichen könnten. „Es gibt weißen Rauch“, sagte Finanzminister Euklid Tsakalotos im griechischen Fernsehen. Eine Bestätigung von Seiten der Gläubiger gibt es noch nicht. Insgesamt handelt es sich um ein Sparpaket in Höhe von gut 3,6 Milliarden Euro, wie aus dem Finanzministerium in Athen hören war. Wichtigste Einschnitte: Rentenkürzungen von bis zu 18 Prozent vom 1. Januar 2019 an und eine Senkung des jährlichen Steuerfreibetrages.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Schulterschluss der EU-Staaten - Harte Fronten vor den Brexit-Verhandlungen

Oft gehen bei der EU die Positionen weit auseinander. Doch mit Blick auf die kommenden schwierigen Brexit-Verhandlungen mit London schaffen die 27 einen ungewohnten Schulterschluss.

30.04.2017

Bald soll es losgehen mit den Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens - ein beispielloses Experiment mit ungewissem Ausgang. Zumindest ist nun klar, wie London und Brüssel den Brexit angehen.

29.04.2017

So schnell und gut gelaunt ging ein EU-Gipfel schon lange nicht mehr zu Ende. Ohne die Briten sind sich die Spitzenpolitiker der Mitgliedsstaaten einig wie selten. Aber wie lange hält die Stimmung?

29.04.2017