Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Akt-Fotografie in der Kunsthalle Kühlungsborn
Mecklenburg Bad Doberan Akt-Fotografie in der Kunsthalle Kühlungsborn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 27.06.2018
Kunsthallen-Chef Franz N. Kröger lädt am Sonnabend zu einer Ausstellung mit Akt- und Modefotografien von Günter Rössler in das Kunst-Haus am Meer ein.
Kunsthallen-Chef Franz N. Kröger lädt am Sonnabend zu einer Ausstellung mit Akt- und Modefotografien von Günter Rössler in das Kunst-Haus am Meer ein. Quelle: Söllner Frank
Anzeige
Kühlungsborn

In der Kunsthalle Kühlungsborn (Landkreis Rostock) wird am Sonnabend um 15 Uhr eine Ausstellung eröffnet, die Leiter Franz N. Kröger als „einen absoluten Höhepunkt – nicht nur dieses Jahres“ bezeichnet: Unter dem Motto „Genialität des Augenblicks“ werden Akt- und Mode-Fotos von Günter Rössler (1926-2012) gezeigt. Rössler prägte wesentlich die Fotografie in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Er gehörte in der Mode-Fotografie der DDR zu den herausragenden Akteuren. Ende der 1970er Jahre etablierte er mit einer Personalausstellung die Akt-Fotografie als eigenständige und ernsthafte Kunstform der Fotografie in der DDR, wurde zu ihrem Wegbereiter. „In Günter Röslers Bildwelten dominieren Zeitlosigkeit und Ausdrucksstärke junger, selbstbewusster Frauen“, sagt Franz N. Kröger. Viele seiner Fotos wurden in der Kulturzeitschrift „Sibylle“ veröffentlicht. „Günter Rösslers Fotografien wirken heute nahezu zeitlos“, so Kröger. Die Ausstellung, zu der es einen Katalog und einen Kalender gibt, wird bis zum 7. Oktober zu sehen sein.

Der Kaninchenzuchtverein M10 Kröpelin lädt am Sonnabend auf den großen Parkplatz in Kröpelin, zur Rassekaninchenschau ein. Von 10 bis 17 Uhr werden 60 Kaninchen in verschiedenen Rassen gezeigt. Zu Gast sind auch Tiere vom Satower Verein. Für Kinder ist der Eintritt frei. Der Verein hofft mit der Ausstellung auch Nachwuchs gewinnen zu können. Derzeit zählt er 14 Mitglieder, viele sind über 80 Jahre alt.

Die evangelische Kirchengemeinde Kühlungsbornlädt am Sonntag ab 10.30 Uhr zum 11. Seebrückengottesdienst auf den Seebrückenvorplatz in Kühlungsborn ein. Der Gospel-Chor der Kirchengemeinde wird den Gottesdienst musikalisch umrahmen, es gibt mehrere Taufen mit Seewasser und nach dem Gottesdienst Gespräche bei Kaffee und Kuchen.

Um 10 Uhr wird am Sonnabend das Familiensportfest des Doberaner Sportvereins auf dem Sportplatz am Stülower Weg eröffnet. Von 10.30 bis etwa 13 Uhr wird das Sportabzeichen abgenommen. Dann findet die kleine Friedensfahrt der Radfahrer statt. Anschließend startet der Ausdauerlauf für die Sportabzeichen-Teilnehmer. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Ballonmodellage, Kinderschminken und Stationen, an denen sie aktiv sein können, wie beim Dosenwerfen.

Grund zum Feiern: Westenbrügge wird 700 Jahre alt. Am Sonnabend, 30. Juni, wird darum ein großes Fest vor dem Gemeindezentrum und an der Feuerwehr offeriert. Die zwölf Landfrauen des Ortes, die 32 Feuerwehrleute und der Gemeinderat haben alles gut organisiert. Die Fete startet am Sonnabend, 10.30 Uhr, mit einem Festgottesdienst in der Kirche. Um 11.30 Uhr gibt es den Umzug durchs Dorf. Gegen 13 Uhr zeigt die Wehr ihr Können. Danach werden Puppenspiel, Leckereien, Tombola, Spiele, Kunsthandwerkerstände, Flohmarkt, Kutschfahrten und Tänze von Tayoma präsentiert. Abends legt DJ Christian auf. Showprogramm und Feuerwerk (23 Uhr) folgen.

Werner Lutz