Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan „AquaSuse“ hilft Kindern beim Schwimmen lernen
Mecklenburg Bad Doberan „AquaSuse“ hilft Kindern beim Schwimmen lernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 04.02.2015
Susanne DeRuijter, eine Mutter und Kurpatientin, und Werner Kessel haben ein aufmerksames Auge auf die Kinder. Aber Levi, Amara, Justus und Noah (v. l.) haben wirklich Schwimmen gelernt. Die helfende Hand in Bereitschaft soll nur für mehr Sicherheit sorgen. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Kühlungsborn

Die kleine Weste aus Neopren um Brust, Bauch und Rücken entwickelt Auftrieb. Arme und Hände der Kinder bleiben bei den Schwimmbewegungen völlig frei. Mit ihrer Hilfe können selbst Kinder im Vorschulalter in nur wenigen Übungsstunden das Schwimmen erlernen. Wie das funktioniert, demonstrierte Dr. Werner Kessel jetzt in der Schwimmhalle der Ostseeklinik in Kühlungsborn (Landkreis Rostock).

Werner Kessel und der Segelmacher Roland Altmann aus Rostock, der die Weste in seiner Werkstatt herstellt, haben die fast 50 Jahre alte Erfindung jetzt mit einem Patent schützen lassen. Um die 40 Westen hat Altmann bisher hergestellt – zugeschnitten und zusammengeklebt. „Das ist keine Sache zum Geld verdienen. Wir freuen uns einfach, Kindern dabei helfen zu können, ohne Angst schwimmen zu lernen“, sagt er.

Anzeige



Lutz Werner