Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Autos in Strandnähe aufgebrochen
Mecklenburg Bad Doberan Autos in Strandnähe aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:25 25.06.2019
Die Polizei hat drei Anzeigen aufgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Kühlungsborn

Drei Autoaufbrüche, davon ein versuchter, sind bei der Polizei gemeldet worden. Wie diese mitteilt, haben Unbekannte am Montagnachmittag versucht, ein Auto in der Strandstraße in Kühlungsborn aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch. Anders in Heiligendamm und Börgerende.

In Heiligendamm am Kinderstrand und in Börgerende An der Waterkant schlugen die Täter jeweils die Seitenscheibe der Autos ein und entwendeten Portemonnaies.

Anzeige

Nicht zum ersten Mal wurden Autos, die in Strandnähe abgestellt wurden, aufgebrochen. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Anzeigen bei der Polizei. Diese weist darauf hin, keine Wertsachen im Auto sowie nichts sichtbar liegen zu lassen.

Anja Levien

Anzeige