Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Bäcker macht Filiale dicht: „Molli-Café“ bleibt geschlossen
Mecklenburg Bad Doberan Bäcker macht Filiale dicht: „Molli-Café“ bleibt geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 11.07.2019
Nach nur zwei Jahren haben die Mecklenburger Backstuben ihr "Molli-Café" in Bad Doberan wieder geschlossen. Quelle: Lennart Plottke
Bad Doberan

„Schließung“ steht auf dem kleinen Plakat am „Molli-Café“ in der Doberaner Mollistraße. Die Fenster sind mit Papierfolie verhängt. Nach nur zweieinhalb Jahren sind die Türen der Mecklenburger Backstuben dicht. Dauerhaft. „Wir haben hier unsere Filiale zum 1. Juni geschlossen“, bestätigt Marketing-Leiterin Susanne Curth. „Die Ostseesparkasse als Vermieter und die Mecklenburger Backstuben bemühen sich derzeit gemeinsam, einen neuen Mieter für die Flächen zu finden.“

Denn das Warener Unternehmen hat noch einen langfristigen Mietvertrag. Erst im Januar 2017 hatte der Bäcker den Zuschlag für eine 200 Quadratmeter große Fläche im Erdgeschoss der früheren Ospa-Filiale bekommen, die Räume umfassend umgestaltet und im Außenbereich sogar eine kleine Terrasse eingerichtet. Davor standen die Räumlichkeiten nach dem Umzug des Geldinstitutes an den Doberaner Markt fast ein Jahr lang leer.

Potenzielle Nachmieter können sichbei der Ospa melden

Verhandlungen mit potenziellen Nachmietern gab es damals immer wieder. Überlegungen, hier ein Kaufhaus oder einen Frischemarkt anzusiedeln, waren an den nicht vorhandenen Parkplätzen gescheitert. „Wer sich jetzt für die Anmietung der Flächen interessiert, kann sich gern sowohl bei uns als auch bei den Mecklenburger Backstuben melden“, erklärt Karin Schönmeier, Mitarbeiterin im Vertriebsmanagement der Ostseesparkasse Rostock.

Zumindest ein Doberaner Gastronom hat das nach OZ-Informationen bereits getan und seine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, hier ein Restaurant zu eröffnen – doch die Verhandlungen sind offenbar ins Stocken geraten.

Bilder vom Rasenden Roland auf Rügen, dem Lütt Kaffeebrenner in Klütz, der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli und der Mecklenburgisch Pommerschen Schmalspurbahn

Lennart Plottke

Bad Doberan Conventer Schule muss erweitert werden - Amtsschule droht massives Platzproblem

Zum neuen Schuljahr sind an der Conventer Schule in Rethwisch alle verfügbaren Klassenräume ausgelastet. Neuer Hort nur Notlösung. Amtierender Schulausschuss-vorsitzender bemängelt falsche Prioritäten

11.07.2019

Die Polizei warnt erneut vor Betrug am Telefon. Im aktuellen Fall wurde ein Ehepaar um mehrere tausend Euro gebracht. Ein Anrufer hatte sich als Sohn der Senioren ausgegeben und vorgegeben, in einer finanziellen Notlage zu sein.

11.07.2019

Die Wittenbecker beschlossen auf ihrer konstituierenden Sitzung einen Nachtragshaushalt für Bauprojekte. Sie wählten Torsten Schikowski und Marco Jürß zu stellvertretenden Bürgermeistern. Zwei Sitze in der Gemeindevertretung blieben frei.

10.07.2019