Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan „Banned from Utopia“ ist Hauptattraktion der Zappanale
Mecklenburg Bad Doberan „Banned from Utopia“ ist Hauptattraktion der Zappanale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 27.07.2013
Büste von Frank Zappa in Bad Doberan. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Bad Doberan

Die Musikerformation „Banned from Utopia“ ist eine der Hauptattraktionen der 24. Auflage des Festivals Zappanale von Donnerstag bis Sonntag kommender Woche in Bad Doberan. Wie der Veranstalter Arf Society am Donnerstag berichtete, hatten sich 1994, ein Jahr nach dem Tod Frank Zappas, zehn ehemalige Mitspieler zu einem viel umjubelten Konzert zusammengefunden. Seither traten sie immer wieder in wechselnden Formationen auf, nun kommen sie für die Zappanale über den Atlantik. Dabei werden den Angaben zufolge nicht nur ihre Interpretationen von Zappa-Titeln spielen, im Gepäck hätten sie auch eine Menge eigenes Material.

Das Musikprogramm startet am Donnerstag mit einem Konzert einiger Nachwuchsbands auf dem Kamp. Von Freitag bis Sonntag stehen dann 15 Bands auf den zwei Festivalbühnen bei der Pferderennbahn, der Main Stage und der Mystery Stage.

Anzeige

Nach finanziell schwierigen Jahren will sich die Zappanale in diesem Jahr wieder mit ihrem ursprünglichen Image als kleines, aber weltweit beachtetes Festival in lockerer familiärer Atmosphäre darstellen. In der Vergangenheit sei das musikalische Spektrum zu breit gewesen, sagte Zappanale-Chef Wolfhard Kutz.

Zappanale

dpa