Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Bereits 74 Anzeigen: Polizei schnappt Hakenkreuz-Schmierer von Neubukow
Mecklenburg Bad Doberan

Bereits 74 Anzeigen: Polizei schnappt Hakenkreuz-Schmierer von Neubukow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 23.03.2020
Der 35-Jährige soll im November 2019 insgesamt 30 Hakenkreuze an die Kirche und Häuser in Neubukow (Landkreis Rostock) geschmiert haben. Der Mann ist kein Unbekannter. Zuletzt konnten sich die Beamten nur gegen ihn mit einem Schuss in sein Bein wehren. (Symbolbild) Quelle: 9978283
Neubukow

Ermittlungserfolg der Kriminalpolizeiinspektion Rostock: Ein Tatverdächtiger, der im November 2019 im Stadtgebiet von Neubukow (Landkreis Rostoc...

Mehr als 30 Hakenkreuze und andere verfassungsfeindliche Schriftzüge waren im November 2019 an Wände in Neubukow gesprüht worden. Die Polizei hat den Täter jetzt ermittelt. Dieser ist den Beamten nicht unbekannt. Im Januar waren sie bei ihm, weil er mit einem Luftgewehr auf Passanten geschossen hatte.

19:34 Uhr

Detlef Wegner ist Inhaber eines Lebensmittelmarktes in Bad Doberan. Das Kontaktverbot von mehr als zwei Menschen, das wegen der Corona-Krise seit Montag gilt, sehen einige Menschen für das Einkaufen nicht als geltend an. Mitarbeiter müssten ständig diskutieren und würden auch beschimpft.

18:54 Uhr

Zwei Frauen haben sich heute im Landkreis Rostock als Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes ausgegeben. Sie gaben vor, in Teterow Abstriche nehmen zu wollen. Der Landkreis Rostock warnt vor den Betrügerinnen.

17:52 Uhr