Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan „Botenkurs“: Ausstellung verlängert
Mecklenburg Bad Doberan „Botenkurs“: Ausstellung verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.07.2018
Westenbrügge

Die Ausstellung „Hanseatischer Botenkurs“ verbleibt nun doch etwas länger in der Kirche zu Westenbrügge. Bis Freitag, dem 13. Juli, kann sie vormittags besichtigt werden – außer am Dienstag.

Jürgen Pieplow hat den „Hanseatischen Botenkurs“ nachempfunden. Quelle: Foto: Sabine Hügelland

Die Friedhofs-Mitarbeiter schließen die Kirche auf. Auch die Pastorin Margret Pöksen öffnet die Kirche in Westenbrügge auf Voranmeldung. Am 9. und 10. Juli ist die Ausstellung zusätzlich auch von 15 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Der Hanseatische Botenkurs, der durch Mecklenburg führt, hat eine Gesamtlänge von 3000 Kilometern und verlief zwischen Brügge in Belgien und Nowgorod in Russland. Die küstennahe Handels- und Botenpoststraße verband eine große Zahl von entstehenden Marktsiedlungen oder bereits entwickelten Hansestädten miteinander.

Jürgen Pieplow ist Kartografen, Illustrator und Autor. Er hat die Ausstellung konzipiert und aufgebaut. In Westenbrügge ist aus Platzgründen nur ein kleiner Teil seiner Exposition zu sehen, die bereits im Jagdschloss Gelbensande und im Bürgerhaus in Neubukow hing. Anhand von Karten, Plänen und Ausarbeitungen lässt er die Besucher den Hanseatischen Botenkurs nachvollziehen. „Westenbrügge befindet sich auf der Hauptachse und nicht etwa einem Nebenweg“, betonte Pieplow, der vor mehr als 80 Jahren in Rostock geboren wurde. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten auch zeichnerisch mit dem Thema Grenzüberschreitung.

Auf die Geschichte der Hanse konzentriert er sich insbesondere anlässlich der 800-Jahr-Feier seiner Heimatstadt Rostock, die auch im Zusammenhang mit 700 Jahre Westenbrügge steht.

Wer sich für die Besichtigung der Schau vorab anmelden möchte, kann sich bei Pastorin Margret Pörksen unter ☎ 03982 94 / 16 4 65 melden.

Sabine Hügelland

Ab sofort knobeln Rätselfreunde im HCC in acht sogenannten Escape Rooms (auf deutsch: Fluchträume).

07.07.2018

Der TV Blau-Weiß Warnemünde veranstaltet heute „Ganz in Weiß“ / Der neue Klubchef hat viel vor

07.07.2018

Für die Strandreinigung ist ab sofort ein neues Elektro-Fahrzeug im Einsatz. Der von der Rostocker Gehweg Reinigung angeschaffte E-Buggy wird in den Nachmittagsstunden ...

07.07.2018