Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Corona-Krise: So meistern Doberaner Eltern den Alltag zu Hause
Mecklenburg Bad Doberan

Corona-Krise: So meistern Doberaner Eltern den Alltag zu Hause

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 26.03.2020
Ralf Warmuth mit Töchterchen Enja Milena und der Verlobten Stefanie Polkow. Alle drei sind jetzt zu Hause. Der Vater arbeitet im Homeoffice. Quelle: Sabine Hügelland
Bad Doberan

Enja Milena flitzt vergnügt durch den Garten. Dabei wippt das Einhorn auf der Mütze des Mädchens lustig hin und her. Die Familie ist froh, vor ihrem...

Nach Baumfällungen zur Baufreimachung für den Grundschulneubau werden derzeit am Panzower Weg in Neubukow die alte Essenküche, das Lager vom Hausmeister sowie der Jugendklub abgerissen. Aber damit nicht genug. Kann Mitte August der Hochbau beginnen?

26.03.2020

Ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen gehören zur Risikogruppe bei einer Coronavirus-Infektion. Aber sie sind nicht die Altersgruppe mit den meisten Erkrankten in MV. Die OZ zeigt die Verteilung der Infizierten nach Alter und Geschlecht – in den einzelnen Landkreisen.

26.03.2020

Wer Hilfe beim Einkaufen benötigt, Tipps für die Erziehung der Kinder oder einfach jemanden zum Reden, kann sich jetzt an den Kreisverband Bad Doberan des Deutschen Roten Kreuzes wenden. Kostenfreie Telefon-Hotline: 0800 000 7473.

26.03.2020