Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Das ist los am Wochenende rund um Bad Doberan
Mecklenburg Bad Doberan Das ist los am Wochenende rund um Bad Doberan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 30.05.2019
Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr bauen zum Kinderfest eine Spritzwand zum Ausprobieren und Mitmachen auf. Quelle: Kurverwaltung Rerik
Anzeige
Bad Doberan

Durch den Feiertag am Donnerstag haben viele ein langes Wochenende vor sich. Zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan finden vor allem am Wochenende viele Veranstaltungen statt.

Von Donnerstag bis Sonntag kann auf der Galopprennbahn in Bad Doberan gestöbert und gefeilscht werden. Dann findet der Flohmarkt Flohmaxx statt. Jeder, der etwas verkaufen möchte, kann ohne Voranmeldung teilnehmen. Die Standvergabe beginnt ab 6 Uhr.

Kinderfeste in Bad Doberan, Kühlungsborn und Rerik

Am Sonnabend und Sonntag stehen in der Region die Kinder im Mittelpunkt. In Bad Doberan, Kühlungsborn und Rerik finden Kinderfeste statt.

In der Münsterstadt wird das 28. Kinderfest am Sonnabend um 13 Uhr eröffnet. Auf der Bühne auf dem Kamp gibt es Tänze der Jugendkunstschule (13.30 Uhr), eine Akkrobatik-Aufführung (15 Uhr) sowie den Zauberer und Bauchredner Domix (14.45 und 16.45 Uhr zu Gast). An verschiedenen Stationen in der Parkanlage finden bis 18 Uhr Geschicklichkeitsspiele statt, es gibt Hüpfburgen, Kinderschminken, Bastel- und Spielangebote.

In Kühlungsborn wird am Sonnabend am Bahnhof in Kühlungsborn West von 10 bis 17 Uhr ein Programm für die Kinder geboten. Es wird eine Zaubershow geben, Kinderschminken, Kindereisenbahn und eine Riesenrutsche. Wer einmal dem Molli-Lokführer und -Heizer bei der Arbeit über die Schulter schauen möchte, kann an den beliebten Lokmitfahrten im Bahnhof Kühlungsborn West teilnehmen.

Die Lokmitfahrten sind begehrt. Hier muss Wartezeit mit eingeplant werden. Quelle: Anja Levien

Da die Veranstaltung auf dem Parkplatz am Bahnhof stattfindet, können Besucher ihre Autos im Parkhaus Kühlungsborn Ost abstellen und den Parkausweis zur kostenfreien Fahrt mit dem Molli von Kühlungsborn Ost nach West und zurück nutzen.

Am Sonntag kommen die Kinder in Rerik auf der Haffpromenade von 14 bis 17 Uhr auf ihre Kosten. Laut Stefanie Quaas, Leiterin der Kurverwaltung, haben sich viele Spielstände angemeldet und es werden viele Reriker mitmachen. Beim Anglerverein direkt am Haffufer können die Kinder das Zielwerfen mit der Angel üben, auf Ponys von Herrn Bannow reiten, bei der freiwilligen Feuerwehr eine Zielspritzwand ausprobieren. Die DLRG-Ortsgruppe kommt unter anderem mit einem Rettungsbrett, und der Verein „Wassersportfreunde Rerik“ mit einem Stand-up-Board ans Salzhaff.

Wie man einen richtigen Seemannsknoten bindet und wie ein Segelboot von innen aussieht, zeigt der Seglerverein „Alt Gaarz“. Der SV Steilküste Rerik fordert die kleinen Kicker mit einer Torwand. Die Awo Sano und der Verein „Grünolino“ werden mit den Kindern basteln und die Grundschule präsentiert ihre Muschelkiste. Schüler der Freien Schule werden zusammen mit dem Förderverein der Reriker Schulen hübsche Tiergesichter oder Blumen auf die Gesichter der Kinder malen und einen kleinen Flohmarkt veranstalten.

Chöre geben Frühlingskonzerte

Am Sonnabend singt der Kornhauschor Bad Doberan zusammen mit dem Eimsbüttler Frauenchor aus Hamburg ein Frühlingskonzert unter der Leitung von Uta-Katharina George. Leononore Bähr spielt dazu Blockflöte. Beginn ist um 17 Uhr in der Johanniskirche, Schlossstraße in Kühlungsborn. Am Sonntag wird um 16 Uhr im Kornhaus in Bad Doberan ein ähnliches Programm von der Renaissance bis zur Moderne gesungen. Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind am Ausgang willkommen.

Tag der offenen Gärten

Am ersten Juniwochenende können beim Tag der offenen Gärten 29 Gärten im Landkreis Rostock in der Regel von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Mit dabei sind unter anderem Familie Burmeister, Dorfstraße 6b in Steffenshagen; der Altenteilergarten von Familie Reich in Bartenshagen, Am Stegebach 11; der Pfarrgarten in Rethwisch, Dorfstraße 2; der von Ingeborg Krempien in Nienhagen, Neu Rethwischer Weg 1; von Petra Schütze und Dirk Milde in Kröpelin, Am Silberberg 4; sowie von Susanne Wahle in Neu Karin, Stiller Winkel 4. Weitere Teilnehmer unter www.offene-garten-in-mv.de.

Frühlingsmarkt in Rethwisch

Ein Frühlingsmarkt wird am Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 18 Uhr in Rethwisch im und am Freizeitzentrum Rethwisch, Pappelhof 19, veranstaltet. 30 Stände mit den verschiedensten Angeboten erwarten Besucher. Viele Flohmarktartikel, Pflanzenangebote, Strick- und Häkelwaren, selbst gefertigte Karten und Schachteln, Selbstgenähtes, Bilder und vieles mehr. „Und wir können Kinderschminken und Glitzertattoos anbieten. Natürlich auch Kaffee, Kuchen und Gegrilltes – so wie immer“, sagte die Tourismusbeaufrage von Börgerende-Rethwisch Diana Schröder. „Und Ola von Sander von Bad Penny macht für uns Musik, zur Kaffeezeit.“

Anja Levien

Annett und Dieter Gode wohnen in Biendorf im Pfarrhaus aus dem Jahr 1776. Annett Gode suchte für ihr Hobby einen großen Garten. Sie pflanzt Blumen und Wildkräuter und verarbeitet sie zu Essenzen, Säften, Marmeladen und Tees für ihre Hausapotheke.

30.05.2019

Kamele, Stiere und Pferde sind vom 30. Mai bis 9. Juni an der Galopprennbahn zwischen Bad Doberan und Heiligendamm zu Gast. Der Zirkus Humberto zeigt hier sein Programm aus Tiershow und Akrobatik. Gino Ortmann ist der Sohn des Gründers und mit dem Zirkus aufgewachsen.

30.05.2019

Die CDU verliert zwei Sitze, FDP und NPD gewinnen einen dazu. Vorhaben der Gewählten in den nächsten fünf Jahren: altersgerechtes Wohnen, bessere Präsentation der Gemeinde nach außen, Breitbandausbau und Spielplätze.

29.05.2019