Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Deutsche Reitsport-Elite trifft sich beim 21. Ostsee-Meeting
Mecklenburg Bad Doberan Deutsche Reitsport-Elite trifft sich beim 21. Ostsee-Meeting
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 16.08.2013
Minarik wird am Wochenende in Bad Doberan erwartet. Foto: Uli Deck/ Archiv
Minarik wird am Wochenende in Bad Doberan erwartet. Foto: Uli Deck/ Archiv
Anzeige
Bad Doberan

Deutschlands älteste Galopp-Rennbahn in Bad Doberan-Heiligendamm zieht wieder die Turf-Elite an. Die Veranstalter erwarten zum 21. Ostsee-Meeting von Freitag bis Sonntag Jockeys, Trainer und Pferde aus fast allen renommierten deutschen Rennställen, darunter Filip Minarik, Eduardo Pedroza und Vorjahressieger Jozef Bojko.

Auf dem Programm stehen insgesamt 27 Rennen. Die beiden Hauptrennen finden am Samstag statt. Die Konkurrenz um die „Goldene Peitsche“ von Bad Doberan führt über 1200 Meter und ist mit 9000 Euro dotiert. Für den „Großen Preis“, der über die Distanz von 1900 Metern geht, sind 15 000 Euro ausgelobt. Diesen gewann im Vorjahr Jozef Bojko. Mit seinem vierjährigen Hengst Kahoon setzte sich der Jockey aus dem Championstall von Andreas Wöhler aus Gütersloh vor Rebecca Danz aus Hoppegarten mit ihrem Hengst Attiko durch.

Eine Premiere gibt es am Sonntag mit dem 1. Ostsee-Quarter-Mile-Race. Das aus den USA stammende Rennen geht über rund 400 Meter. Dabei laufen jeweils zwei Pferde gegeneinander. Die Veranstalter erwarten an den drei Renntagen rund 25 000 Zuschauer.

Ostsee-Meeting

dpa

14.08.2013
Kreisliga. Hohen Luckower VfB – SV Wittenbeck 3:2 - Jürgenshagen gewinnt zweistellig
13.08.2013
Fußball-Landesklasse. SSV Satow – PSV Rostock 1:6 - Satow startet mit Heimschlappe
13.08.2013