Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Ehm-Welk-Haus wird ab Februar umgebaut
Mecklenburg Bad Doberan Ehm-Welk-Haus wird ab Februar umgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 23.12.2018
Wird ab Februar 2019 saniert: das Ehm-Welk-Haus in Bad Doberan. Quelle: Lennart Plottke
Anzeige
Bad Doberan

Das Ehm-Welk-Haus in Bad Doberan wird ab Februar 2019 zu einer tragenden Kultur- und Begegnungsstätte umgestaltet. Die umfangreiche, denkmalgerechte Sanierung des geschichtsträchtigen Gebäudes wird aus Mitteln des Europäischen Topfes „Leader“ gefördert – mit bis zu 360 000 Euro. Grundlegende Arbeiten sind dringend notwendig – zum Beispiel die Erneuerung der Wasser- und Elektroleitungen sowie ein Behindertenzugang.

Weil das Haus während der Arbeiten ab Januar 2019 geschlossen bleiben muss, ist der Freundeskreis Ehm Welk e.V. jetzt auf der Suche nach Ausweich-Orten. „Unser Literatur- und Kulturangebot muss weitergehen“, macht die Vereinsvorsitzende Ulla Golombek deutlich. „Gerade die Nachmittagsveranstaltungen und auch neue Formate haben guten Anklang gefunden – wir merken, dass die Besucher auch so etwas wollen.“

Doch bevor es mit den Bauarbeiten richtig losgeht, wollen der Verein und die Stadt Bad Doberan noch vor den Februarferien 2019 einen Tag der Offenen Tür im Ehm-Welk-Haus veranstalten – dann gibt es für Gäste die letzte Gelegenheit, das Haus im jetzigen Zustand zu sehen.

Lennart Plottke

Mitarbeiter und Ehrenamtler sorgen zu Weihnachten in Doberaner Einrichtungen und Treffpunkten für Nähe und Wärme.

23.12.2018
Bad Doberan Schreibender Tischlermeister - Kröpeliner Geschichten aus 50 Jahren

Neuer Lesestoff für Kröpelin-Freunde: Der schreibende Tischlermeister Wilfried Stern (79) veröffentlicht im Rostocker BS-Verlag Geschichten aus der Kleinstadt, umrahmt von vielen Informationen über das hiesige Gewerbe und die Entwicklung des gesellschaftlichen Lebens.

21.12.2018

Annelene Gouveia Voss Boaventura aus Brasilien ist für ein halbes Jahr Austauschschülerin am Schulzentrum Kühlungsborn. Sie erzählt von Weihnachten und Silvester in ihrer Heimat.

21.12.2018