Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Festival-Sommer: Die Rennbahn boomt
Mecklenburg Bad Doberan Festival-Sommer: Die Rennbahn boomt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 05.08.2015
Diverse Musik-Festivals lockten in dieser Open-Air-Saison Tausende Besucher auf die Doberaner Galopprennbahn. Quelle: Jens Wagner
Anzeige
Bad Doberan

Zappanale für Legenden, Musik-Festivals zum Abtanzen, Pferdesport für gut Behütete, Schwanenrallye für Oldtimer-Freaks – in den Sommermonaten erlebt die Galopprennbahn einen wahren Boom. Tausende Besucher strömen dann auf das etwa fünf Hektar große Areal zwischen Bad Doberan und Heiligendamm (Landkreis Rostock). „Es hat sich wieder mal bewahrheitet, dass die Rennbahn für solche Open-Air-Veranstaltungen sehr gut angenommen wird“, sagt Harald Morgenstern, Präsidiumsmitglied des Doberaner Rennvereins.

Die Open-Air-Saison auf der Rennbahn geht jetzt in die Zielgerade. Vom 14. bis 16. August gibt es das Sparkassen-Ostsee-Meeting - die Doberaner Renntage. Mit 30 Rennen, die mit insgesamt 160 000 Euro dotiert sind. Und wenn der finale Galopp gelaufen, der letzte Siegerkranz vergeben ist, wird die Rennbahn zum Ausklang der Sommer-Saison am 21. und 22. August noch einmal zur Party-Zone. Dann steigt ein zweitägiges Festival mit elektronischer Musik und Schlagern.

Anzeige



Lutz Werner