Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Neues Gerät fürs Rettungsboot
Mecklenburg Bad Doberan Neues Gerät fürs Rettungsboot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 28.11.2018
Neues Gerät für Rettungsboot der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Am Salzhaff. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Pepelow

Die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde am Salzhaff hat für ihr Rettungsboot in Pepelow ein AIS Plottersystem anschaffen können. Auf dem Monitor können die Feuerwehrleute auf dem Wasser dann sehen, welche Einsatzkräfte noch wo unterwegs sind. „Damit wird die Sicherheit der Einsatzkräfte erhöht und die Kommunikation mit anderen Hilfsorganisationen wie der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger oder der Wasserschutzpolizei bei Einsätzen verbessert“, teilt der Wehrführer Reneé Kluczenski mit. Das System konnte dank vieler Spenden angeschafft werden. Die Feuerwehr bedankt sich bei Sanpepelone, Camping Tour MV, Wohnblock Pepelow, den Firmen Enderlein Maler und Fedtke Zimmerei, den Jagdgenossenschaften Rakow und Pepelow sowie der VR Bank.

Mit dem Rettungsboot kann die Feuerwehr die Sicherheit für Einwohner, Gäste und Wassersportler auf dem Salzhaff und der angrenzenden Ostsee gewährleisten. In diesem Jahr gab es bisher fünf Einsätze, in denen Hilfeleistungen auf dem Wasser notwendig waren.

Anzeige

Anja Levien

Anzeige