Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Feuerwehr zeichnet Bad Doberans Ordnungsamtsleiter aus
Mecklenburg Bad Doberan Feuerwehr zeichnet Bad Doberans Ordnungsamtsleiter aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 24.04.2019
Gehart Kukla (M.) wird mit der Deutschen Feuerwehrehrenmedaille ausgezeichnet. Wehrleiter Olaf Schulz dankt dem Ordnungsamtsleiter von Bad Doberan für die langjährige gute Zusammenarbeit. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

Er wollte ohne großes Aufsehen in den Ruhestand gehen, doch die Freiwillige Feuerwehr Bad Doberan hat ihn mit einer Auszeichnung überrascht. Gerhart Kukla gibt den Posten des Leiter des Bürgeramtes am 1. Juni ab. Seit 1990 arbeitet er in der Stadtverwaltung Bad Doberan, war erst Leiter des Hauptamtes, seit 2000 dann des Ordnungsamtes und damit erster Ansprechpartner der Feuerwehr. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

„Seit 2000 hat Gerhart Kukla immer eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Feuerwehr angestrebt“, sagt Wehrleiter Olaf Schulz. Er habe eine ruhige, freundliche, zuvorkommende Art, eine sachlich orientierte Arbeitsweise. Dank ihm sei der Feuerwehrfuhrpark wie er jetzt sei: moderne, gut ausgerüstete Fahrzeuge stehen in der Halle am Thünenhof. Am Dienstagabend ist der Einsatzleitwagen 1 (ELW) dazugekommen.

Anzeige

Feuerwehr Bad Doberan hat gut ausgerüsteten Fuhrpark

„Ich habe erlebt, wenn Feuerwehrprobleme in Bad Doberan beraten wurden, warst du der ruhige Pol“, sagt Kreisbrandmeister Mayk Tessin. „Wir sehen am Fahrzeugpark, was wir hier stehen haben, wie gut deine Arbeit ist.“ Die Doberaner Wehr sei der Kern der Feuerwehrarbeit im Landkreis Rostock. „Ihr seid voll integriert und Gerhart hat mit seinem Wirken auf Verwaltungsebene dafür gesorgt, dass die Außenwirkung gut ist.“

Für sein Engagement und seinen Einsatz wurde Gehart Kukla am Dienstag die höchste Feuerwehrauszeichnung der Bundesrepublik für nicht Feuerwehrmänner vergeben: die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille. „Ich bin sehr überrascht, das ist eine hohe Ehre“, sagt Gehart Kukla.

Mehrere Kandidaten für Ordnungsamtsleiter

Die Schwierigkeiten, vor denen man gestanden habe, habe man gemeinsam gemeistert. Die Brandschutzbedarfsplanung sei auf dem Weg gebracht und „den ELW hatte ich mir für die letzten zwei Jahre auf die Fahnen geschrieben“, sagt er. Dieser war am Dienstag in Beisein von Landrat Sebastian Constien (SPD) und Bürgermeister Jochen Arenz (parteilos) offiziell übergeben worden.

Gerhart Kukla hat jetzt seine letzten Arbeitstage im Rathaus, bevor er in Urlaub geht. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden, obwohl sich mehrere Kandidaten im Hauptausschuss vorgestellt hatten.

Ausschreibung wird wiederholt

„Die Ausschreibung musste aus formellen Gründen aufgehoben werden“, erläutert Jochen Arenz. „Unter anderem wurde die Sitzung des Hauptausschusses nicht öffentlich gemacht.“ Jetzt werde die neue Ausschreibung in Kürze rausgehen.

Vor August sei jedoch nicht mit einem neuen Ordnungsamtsleiter zu rechnen. Aufgrund der Kommunalwahl am 26. Mai werden die Ausschüsse der Stadt danach neu konstituiert. Die Kandidaten werden sich dann vor dem neuen Hauptausschuss vorstellen.

Anja Levien