Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Für 15 Minuten war der Strom weg
Mecklenburg Bad Doberan Für 15 Minuten war der Strom weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 28.05.2018
Blick auf eine Edis-Hochspannungstrasse in MV
Blick auf eine Edis-Hochspannungstrasse in MV Quelle: Norbert Fellechner
Anzeige
Bad Doberan

Nach 10 Uhr herum fiel am Montag in Bad Doberan die Stromversorgung aus. Wie dazu Michael Elsholtz von der Unternehmskommunikation der Edis AG mitteilte, hätten die Kollegen durch entsprechende Umschaltungen eine schnelle Wiederherstellung der Stromversorgung erreicht. „Teile der nördlichen Altstadt waren von 10.06 Uhr bis 10.20 Uhr spannungslos“, so Michael Elsholtz. Warum sich die Leitung ausgeschaltet habe, hätten die Techniker auch nach der Prüfung nicht sagen können. „Die Prüfung hat keinen Fehler ergeben.“

Am Ostersonntag hatten rund 5000 Haushalte rund um Rostock zum Teil stundenlang im Dunkeln gesessen nachdem Schneemassen und umstürzende Bäume mehrere Strom-Leitungen hatten reißen lassen. Betroffen waren damals vor allem das Nieder- und das Mittelspannungsnetz. 

In Bad Doberan gab es damals gleich zwei Mal für mehrere Stunden keine Energie mehr - gegen 11 Uhr und gegen 15 Uhr.

Hoppe Thomas

28.05.2018
28.05.2018