Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Großer Bahnhof: Mehre Feste in der Münsterstadt locken die Besucher an
Mecklenburg Bad Doberan Großer Bahnhof: Mehre Feste in der Münsterstadt locken die Besucher an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 15.06.2015
Klaus Janssen und seine Tochter Nele nutzen beim Wig-Geburtstag die Gelegenheit, kostenlos mit der Sommer-Rodelbahn zu fahren.
Klaus Janssen und seine Tochter Nele nutzen beim Wig-Geburtstag die Gelegenheit, kostenlos mit der Sommer-Rodelbahn zu fahren.
Anzeige
Bad Doberan

Rund 2000 Gäste strömten am Sonnabend auf die Sommer-Rodelbahn in Bad Doberan, wo die stadteigene Wohnungsbau- und Investitionsgesellschaft Wig ihre große Party anlässlich ihres 25. Geburtstags gab. Den ganzen Tag konnten die Besucher die Rodelbahn kostenlos nutzen – ein Spaß für die ganze Familie. „Genau so habe ich mir das vorgestellt – hier passte einfach alles“, sagte Wig-Geschäftsführer Arno Gutzmer.

Exakt am 1. Juli 1990 wurde aus dem VEB Gebäudewirtschaft der Stadt Bad Doberan die Wig, ein privates Unternehmen mit der Stadt als einzigem Gesellschafter.

Ebenfalls Geburtstag feierte der Alexandrinenhof im Herzen Doberans, in dem Künstler, Boutiquen, ein Optiker und ein Restaurant ihr Domizil haben. Mit Modenschauen und Live-Musik wurde das gezeigt, was dieses Kleinod ausmacht. „Hier ist Leben eingezogen“, brachte es Alexandrinenhof-Eigentümer Heiko Aschenbeck auf den Punkt.

Wasser stand naturgemäß beim Tag der offenen Tür des Zweckverbands Kühlung (ZVK) im Mittelpunkt. Rund 400 Besucher nutzten die Gelegenheit, auf dem Naturlehrpfad interessante Dinge zu entdecken oder sich einer Führung durch das Klärwerk Bad Doberan anzuschließen. „Es ist sehr gut angenommen, wenn man bedenkt, dass an diesem Sonnabend gleich mehrere Veranstaltungen in Doberan anstanden“, sagte ZVK-Geschäftsführer Klaus Rhode.



Karsten Lehmann

12.06.2015