Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Heimische Jugendwehr holt sich Wanderpokal
Mecklenburg Bad Doberan Heimische Jugendwehr holt sich Wanderpokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 28.05.2016
Die Reriker Nachwuchslöscher belegen beim Tretbootrennen den ersten Platz. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Rerik

Rund 240 Kinder haben beim 20. Tretbootrennen der Freiwilligen Feuerwehr Rerik teilgenommen. Die Nachwuchslöscher aus dem Landkreis Rostock, der Stadt Rostock und aus Uphal (Norwestmecklenburg) zeigten Ihr Können beim Löschangriff „nass“, dem Spiel ohne Grenzen und beim Tretbootfahren. Der Sieger im Tretbootfahren erhält den Wanderpokal, der dieses Jahr an die Jungen und Mädchen aus Rerik ging.

Beim Tretbootrennen am Sonnabend in Rerik (Landkreis Rostock) hat die Reriker Jugendfeuerwehr den ersten Platz belegt. Insgesamt 15 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Rostock, Stadt Rostock und Uphal zeigten an drei Stationen ihr Können.

Die Plätze beim Spiel ohne Grenzen:

Anzeige

1. Platz: Uphal, 2.Platz: Groß Bölkow, 3.Platz: Bastorf, 4.Platz: Satow, 5. Platz: Neubukow

Die Plätze beim Löschangriff „nass“:

1. Platz: Groß Klein (Rostock), 2. Platz: Bastorf, 3.Platz: Biendorf, 4.Platz: Upahl, 5.Platz: Rerik

Die Plätze beim Tretbootrennen:

1. Platz: Rerik, 2. Platz: Groß Bölkow, 3. Platz: Kühlungsborn, 4. Platz: Upahl, 5.Platz: Neubukow

Levien, Anja