Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan 125-jährige Frachtbriefe erinnern an Neubukows Juden
Mecklenburg Bad Doberan

Jetzt entdeckt: 125-jährige Frachtbriefe erinnern an Neubukows Juden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.06.2021
Ortschronist Burkhard Albrecht übergibt der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Rostocker Max-Samuel-Hauses, Steffi Katschke, und der Praktikantin, Elena Hallier (l.), einen Stapel von Geschäftspapieren des Neubukowers Moritz G. Burchard aus den Jahren um 1896.
Ortschronist Burkhard Albrecht übergibt der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Rostocker Max-Samuel-Hauses, Steffi Katschke, und der Praktikantin, Elena Hallier (l.), einen Stapel von Geschäftspapieren des Neubukowers Moritz G. Burchard aus den Jahren um 1896. Quelle: Thomas Hoppe
Neubukow

Das beeindruckt sichtlich auch eine Wissenschaftlerin mit einem Magister in Klassischer Archäologie und in Geschichte: Steffi Katschke bestaunt einen...