Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Keine Party: Sporthalle bleibt für Karnevalisten dicht
Mecklenburg Bad Doberan Keine Party: Sporthalle bleibt für Karnevalisten dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 06.11.2019
Die neue Sporthalle am Busbahnhof bleibt am 16. November geschlossen. Quelle: Lennart Plottke
Anzeige
Bad Doberan

Kommando zurück: Der Doberaner Karnevalklub (DKK88) kann nun doch nicht wie geplant am 16. November mit einer großen Party die neue Sporthalle am Busbahnhof einweihen. „Es ist eigentlich alles bereit, die Halle ist fertig“, erklärt Bürgermeister Jochen Arenz (parteilos). „Aber mit Blick auf die Brandschutz-Auflagen fehlt von einer Firma noch eine Bestätigungs-Unterlage – und so lange die nicht da ist, wird die Halle vom Landkreis Rostock nicht abgenommen.“

„Ich habe noch die schrecklichen Bilder der Love-Parade in Duisburg im Jahr 2010 vor Augen – das will ich mir gar nicht vorstellen.“ Jochen Arenz, Bürgermeister Bad Doberan Quelle: Anja Levien

Deshalb müsse er die Einweihung für diesen Tag „schweren Herzens absagen“, so Arenz. Denn für Veranstaltungen mit mehr als 200 Menschen bedürfe es besonderer Genehmigungen: „Der Schulsport ist davon nicht betroffen – das kann jetzt endlich losgehen.“

Bürgermeister übernimmt Verantwortung

Es sei möglich, dass die fehlende Bestätigung doch noch bis zum 16. November eintreffe, sagt Arenz: „Aber sicher ist das nicht – und ich trage letztlich die Verantwortung.“ Er habe noch die schrecklichen Bilder der Love-Parade in Duisburg im Jahr 2010 vor Augen: „Damals sind bei einer Massen-Panik 21 Menschen gestorben – das will ich mir gar nicht vorstellen.“

Im August 2017 war die alte Sportstätte abgerissen worden, im Oktober 2018 sollte der Neubau übergeben werden. Durch witterungsbedingte Verzögerungen und die Insolvenz von zwei am Bau beteiligten Firmen hatte sich die Eröffnung immer wieder verschoben.

Das Gebäude bietet künftig als dreifach teilbare Zweifeld-Halle Schulsport, Vereinssport sowie etwa 600 Zuschauern Platz.

Von Lennart Plottke

Die Lehrerin Svea Kupetz gründete einen Badminton-Verein in Neubukow. Sie leitet auch die Kreis-Kinder- und -Jugendsportspiele in Neubukow am 9. November. Dabei treten bis zu 60 Kinder und Jugendliche an.

06.11.2019

Die Zahl der Rettungseinsätze in MV ist gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Für die Männer und Frauen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Kühlungsborn war es ein durchschnittliches Jahr. Im kommenden Jahr modernisiert die DGzRS ihre Flotte.

06.11.2019

Eine Frau aus Bad Doberan postet bei Facebook, dass ihr Hund in Rostock von Jugendlichen überfallen wurde. Hundehalter im Stadtteil Groß Klein haben Angst um ihre Tiere. Doch was wirklich passierte, ist unklar.

05.11.2019