Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kreative für „Jugend rockt“ gesucht
Mecklenburg Bad Doberan Kreative für „Jugend rockt“ gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 09.05.2019
Nach zwei Stunden traten 2018 alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit „Bad Penny“ auf die Bühne, um „Knockin' On Heaven’s Door“ von Bob Dylan zu spielen.
Nach zwei Stunden traten 2018 alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit „Bad Penny“ auf die Bühne, um „Knockin' On Heaven’s Door“ von Bob Dylan zu spielen. Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Bad Doberan

Am 18. Mai können Kinder, Jugendliche und Bands im Kamp-Theater Bad Doberan wieder ihr Können zeigen. Dann findet zum vierten Mal „Jugend rockt das Kamp-Theater“ statt. Wie Mitorganisator Ola van Sander mitteilt, haben sich bereits über 20 Kinder angemeldet.

„Sie werden von einer professionellen Band begleitet“, sagt Ola van Sander von der Band Bad Penny, der im Vorfeld mit den Kindern ihre Auftritte probt. Diese übten zum Teil schon seit Monaten. Die Veranstaltung habe Konzertcharakter.

„Es können sich noch immer Leute melden“, sagt van Sander. Dabei müssen sie nicht unbedingt etwas mit Musik machen. „Wer auf der Bühne etwas darstellen möchte, eine Performance machen möchte, kann sich melden.“

Drei Bands sind am Abend auch mit dabei. „Logan“, „Bent“ und „Trampers Road“ haben ihren Auftritt zugesagt. Weitere Bands seien willkommen. Interessierte können sich bei Ola van Sander unter 0173/63 33705 melden.

Die Einnahmen vom Eintritt (6 Euro im Vorverkauf) kommen dem Erhalt des Kamp-Theaters zugute. Das Nachwuchskonzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Anja Levien