Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Krippenplätze sollen deutlich teurer werden
Mecklenburg Bad Doberan Krippenplätze sollen deutlich teurer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 23.02.2018
Die Kröpeliner Awo-Kita „Pusteblume“
Die Kröpeliner Awo-Kita „Pusteblume“ Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Kröpelin

Seit dem Jahr 2004 hatte der Regionalverband der Arbeiterwohlfahrt Bad Doberan e.V. – als Träger der Kröpeliner Kindertagesstätte „Pusteblume“ – keine Platzkosten mehr neu verhandelt. Im Januar wurden diese Betreuungsentgelte vom Landkreis Rostock - als örtlichem Träger der Jugendhilfe -  und dem Awo-Regionalverband neu verhandelt. Das Plus fällt teilweise deutlich aus. So müssen die Eltern, die ihr Krippenkind auf einem Ganztagsplatz - das bedeutet 50 Stunden in der Woche  - betreuen lassen wollen, ab März rund 60 Euro mehr bezahlen, als im vergangenen Jahr. Aber es gibt auch einige Platzkategorien, die günstiger werden.

Hoppe Thomas