Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kröpelin: Ab 28. soll Kreuzung befahrbar sein
Mecklenburg Bad Doberan Kröpelin: Ab 28. soll Kreuzung befahrbar sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 22.11.2019
Bauarbeiten an der Kreuzung vorm Hohlweg in Kröpelin. Quelle: Thomas Hoppe
Anzeige
Kröpelin

„Ab Donnerstag, dem 28. November, sollte der Kreuzungsbereich wieder befahrbar sein“, sagte gestern Kröpelins Bauamtsleiterin, Jana Schmidt, zur derzeit noch prekären Verkehrslage an der Kreuzung Straße des Friedens/Hundehäger Weg/Hohlweg/Dammstraße.

Hier waren in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit der Sanierung der Straße des Friedens und der Erneuerung der Wasserkanäle die Leitungsanschlüsse erneuert worden. „Wir haben die Hygienefreiheit für die neue Trinkwasserleitung bekommen und am Donnerstag erfolgte die Umbindung auf die neuen Rohre.

Nächste Woche kommt Asphalttragschicht drauf

In der nächsten Woche werden wir die Asphalttragschicht bauen und ab 28. November den Kreuzungsbereich so öffnen, dass der Bereich der Kita ,Pusteblume’ und der Seniorenresidenz ,Am Wedenberg’ wieder befahrbar ist“, sagte Jana Schmidt. Am Montag sei die Probe zur Feststellung der Keimfreiheit der neuen Trinkwasserleitung genommen worden und am Mittwochnachmittag wäre kam das Okay gekommen, dass alles in Ordnung sei.

Allerdings hätte es eine kleine Verzögerung im Bauablauf von knapp einer Woche gegeben, „weil doch mehr in der Tiefe des Bauraums“ gelegen habe, informierte die Bauamtsleiterin.

Der nächste Bauabschnitt zur Erneuerung der Schmutz-, Regen- und Trinkwasserleitungen soll die Asphaltpiste Richtung ehemalige Kaufhalle sein.

Von Thomas Hoppe

Seit 2015 gibt es die Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Rethwisch. Um die Stromkosten besser abrechnen zu können, wurde die Anlage jetzt umgerüstet. Per Münzeinwurf geht das Licht an. 90 Minuten kosten 7,50 Euro. Geld, das die Vereine bisher nicht zahlen mussten.

22.11.2019

Am 4. Dezember stimmt der Kreistag über die Änderung der Schuleinzugsgebiete für Grundschulen ab. Mit dem Thema befasste sich in Kühlungsborn der Sozialausschuss. Nach den Plänen des Landkreises sollen Bastorfer Kinder in Rerik eingeschult werden, um den dortigen Standort zu erhalten.

22.11.2019

In der Alten Zuckerfabrik Tessin (Landkreis Rostock) wird das Eis für die neue Saison aufgetragen. Ab 30. November wird hier die Eislaufsaison eröffnet. Das Wintervergnügen dauert etwa drei Monate an.

21.11.2019