Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kühlungsborn: Bald gibt es keine Rangerin mehr am Riedensee
Mecklenburg Bad Doberan

Kühlungsborn: Bald gibt es keine Rangerin mehr am Riedensee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 23.09.2020
Rebecca Kain betreute als Rangerin das Naturschutzgebiet Riedensee bei Kühlungsborn. Zu ihren Aufgaben gehörte es, Tiere zu beobachten und Besuchergruppen durch das Gebiet zu führen.
Rebecca Kain betreute als Rangerin das Naturschutzgebiet Riedensee bei Kühlungsborn. Zu ihren Aufgaben gehörte es, Tiere zu beobachten und Besuchergruppen durch das Gebiet zu führen. Quelle: Nabu
Kühlungsborn

Das Naturschutzgebiet Riedensee bei Kühlungsborn wird vermutlich demnächst ohne Rangerin auskommen müssen. Die Stelle, die die Biologin Rebecca Kain v...