Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Schulbücher für Namibia
Mecklenburg Bad Doberan Schulbücher für Namibia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 09.11.2018
Lions-Club Kühlungsborn spendete für Schule in Namibia Quelle: Wiebke Schmidt
Anzeige
Kühlungsborn

Seit nunmehr zehn Jahren unterstützt der Lions-Club Kühlungsborn verschiedene soziale Projekte, von denen überwiegend Kinder und Jugendliche profitieren. Bislang konzentrierte sich das Engagement der Clubmitglieder, die nicht nur aus Kühlungsborn, sondern auch aus dem Umland stammen, auf Projekte in der Region.

Namibia auf der Liste der Spendenempfänger

Doch seit dem vergangenen Jahr steht auch das afrikanische Land Namibia auf der Empfängerliste der Spenden des 20 Mitglieder zählenden Lions-Clubs. Wie es dazu kam, erklärt Peter Brauer, seit Juli 2018 für ein Jahr der Präsident des LC Kühlungsborn: „Zu unseren Präsenzveranstaltungen, die wir für unsere Mitglieder regelmäßig durchführen, gehören auch interessante Vorträge. Und im vergangenen Jahr hatten wir dazu den Mitbegründer des Vereins Namibia-Hilfe-EWF, Wolfgang Fiedler, zu Gast. Er berichtete uns, dass in Namibia die Mittel für die Ausstattung gekürzt wurden.“

Spontan hätten sich die Mitglieder des Kühlungsborner Lions-Clubs daraufhin entschieden, zu helfen. 2500 Euro übergaben sie an Fiedler. Auch andere Clubs beteiligten sich an der Spendenaktion. Als Namibia-Helfer Wolfgang Fiedler im vergangenen Monat wieder nach Namibia reiste, konnte er dort eine stolze Summe von 35.300 Euro übergeben.

Peter Brauer, Präsident Lions-Club Kühlungsborn Quelle: Rolf Barkhorn

In der dortigen Landeswährung entspricht das 600 000 Namibia-Dollar. Der Betrag wurde auf mehrere Schulen in dem afrikanischen Land aufgeteilt. Auf dem farbigen Hochglanzfoto, dass dem LC Kühlungsborn aus Namibia geschickt wurde, bedanken sich die Schüler bei ihren deutschen Spendern und zeigen, welche Lehrmittel ihre Schule davon anschaffen konnte.

Zeitung in Namibia berichtete über die Aktion

Über die Situation der Schulen und die spontane Hilfsaktion der Lions-Clubs wurde am 12. Oktober dann ausführlich in der Wochenendausgabe der deutschsprachigen „Allgemeinen Zeitung“ in Namibia berichtet. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Hilfe dort so gut ankommt. Wir sehen diese auch als einen Beitrag, Fluchtursachen vor Ort zu bekämpfen“, sagt Peter Brauer.

Eine deutschsprachihe Zeitung in Namibia berichtete über die Lions-Club-Spende.

Gleichzeitig betont der Präsident, dass sich der Lions-Club Kühlungsborn auch weiterhin in der Region engagieren werde. Immerhin haben die Mitglieder in den zehn Jahren seit Gründung ihres Clubs rund 250000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte gespendet. Auch der Zusammenarbeit mit Schulen in der Region in Sachen Prävention werde große Bedeutung beigemessen. So erfolgte im Oktober die zweite Rezertifizierung im Rahmen des Präventionsprogramms „Lions-Quest“ für das Schulzentrum Kühlungsborn, das in diesem Jahr ebenfalls zehnjähriges Bestehen feiert. „Die Übergabe des Qualitätssiegels an die Schule für eine erfolgreiche Teilnahme am Lions-Präventionsprogramm war ein wichtiger Höhepunkt für unseren Club in diesem Jahr“, berichtet Peter Brauer.

Grundschule und Jugendtreff in Neubukow bekommen Geld

Die Mitglieder des LC Kühlungsborn haben in einer ihrer vergangenen Zusammenkünfte auch schon festgelegt, welche Projekte sie als nächstes finanziell unterstützen. „Die Grundschule am Hellbach will einen Clubraum für Fahrschüler einrichten. Und der Verein Perspektive für Kinder und Jugend in Neubukow bekommt Geld für die Ausstattung“, erläutert Peter Brauer, ohne den Spendenbetrag genau zu benennen. Und auch am Spendenmarathon des Privatsenders RTL zu Weihnachten wollen sich die Lions wieder mit einem dreistelligen Betrag beteiligen.

Der größte Teil der Spendensummen kommt von den Mitgliedern selbst, von Mitgliedsbeiträgen und Einzelspenden. Eine weitere Möglichkeit, den Spendentopf zu füllen, sind öffentliche Veranstaltungen. So laden die Kühlungsborner Lions am 9. Dezember von 12.30 bis 18 Uhr wieder zum traditionellen Nikolausmarkt nach Kühlungsborn West, Unter den Kolonnaden ein.

Lions-Club Kühlungsborn

Der Lions-Club Kühlungsborn wurde 2008 gegründet. Anliegen des Clubs ist es, Projekte zu unterstützen, die vor allem Kindern und Jugendlichen zugute kommen. Seit der Gründung hat der LC Kühlungsborn soziale Projekte mit rund 250000 Euro unterstützt. Zu den Empfängern der Spenden gehörte in diesem Jahr erstmalig auch ein Schulprojekt in Namibia. Kindern in Afrika vor Ort eine bessere Bildung zu ermöglichen sehen die Lions auch als einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen.

In Kühlungsborn veranstaltet der Club am 9. Dezember wieder seinen beliebten Nikolausmarkt Unter den Kolonnaden in Kühlungsborn West

Rolf Barkhorn

In Heiligendamm ist Richtfest und Spatenstich für zwei Villen der historischen „Perlenkette“ gefeiert worden. 2022 soll mit dem letzten Bauabschnitt der Sanierung der einstigen Logierhäuser begonnen werden. Bis dahin wird auch in zweiter Reihe schon gebaut.

09.11.2018

Am Sonntag feiern um 11.11 Uhr die Narren vor vielen Rathäusern den Beginn der fünften Jahreszeit. In Schmadebeck findet der Gänsemarkt statt, in Garvensdorf das Filmfest „Fabelhafte Welten“.

09.11.2018

Melanie Lange hat die Veranstaltung in Kühlungsborn mit ins Leben gerufen.

09.11.2018