Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Kühlungsborner macht Kunst aus Meeres-Schrott: „Man weiß nie, was einem ins Netz geht“
Mecklenburg Bad Doberan

Kühlungsborner macht Kunst aus Meeres-Schrott: „Man weiß nie, was einem ins Netz geht“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 20.12.2021
Für die einen ist es Müll, für Roberto Keppler aus Kühlungsborn ist es das Material, mit dem er einzigartige Kunststücke kreiert: Schrott aus der Ostsee.
Für die einen ist es Müll, für Roberto Keppler aus Kühlungsborn ist es das Material, mit dem er einzigartige Kunststücke kreiert: Schrott aus der Ostsee. Quelle: Frank Söllner
Kühlungsborn

Was andere achtlos ins Meer werfen – daraus macht Roberto Keppler (61) aus Kühlungsborn raffinierte Kunstgegenstände. Sein Sohn Paul bringt ihm von se...