Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan LandGang: Sechs Künstler stellen auf sechs Höfen aus
Mecklenburg Bad Doberan LandGang: Sechs Künstler stellen auf sechs Höfen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 28.09.2015
Hans Scheibner zeichnet spontan den Musiker Roman Samsovici, der bei der Kunstaktion „LandGang“ in Neu Karin spielte. Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Neu Karin

LandGang“ – „Kunst – heute“ lockte Hunderte Gäste in die versteckte Oase zwischen den Feldern bei Neu Karin nahe Neubukow (Landkreis Rostock). Sechs Künstler zeigten am Wochenende auf sechs Höfen rund um den romantischen Dorfteich ihre Werke, und Neu Kariner Einwohner öffneten ihre alten Hallenhäuser und Bauernhöfe für Fremde und die Kunst. So wurde die dreitägige Veranstaltung „LandGang“, die im Rahmen von „Kunst heute 2015“ in dem kleinen Ort Neu Karin stattfand, zu einem ganz besonderen Gemeinschaftserlebnis. Die Aktion wird zum dritten Mal durchgeführt – im Wechsel mit einem Symposium.

„Ich bin erstaunt, wie schön es hier ist. Es könnte auch ein Künstlerdorf sein“, zeigte sich der Künstler Hans W. Scheibner begeistert, der mit seiner Frau Karin Zimmermann Malereien auf Hof 4 ausstellte. Der Kultur- und Sportverein des Dorfes unterstützte die Aktion. Er zählt in dem knapp 100 Seelen-Ort  30 Mitglieder.

Anzeige

Auf dem Hof 6  befand sich in einer Scheune eine Video-Installation von Jan Witte-Kropius. Es war eine weitere Besonderheit, dass die Kunst dort hing, wo sonst gearbeitet wird.

Die Organisatoren von „LandGang“, Jan Witte-Kropius und seine Frau Bernadette Maria Roolf sind sehr zufrieden. Pro Tag zählten sie mehr als 500 Besucher.



Renate Peter