Landkreis Rostock: Quarantäne- und Mitwirkungspflichten erneuert
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Landkreis Rostock: Quarantäne- und Mitwirkungspflichten erneuert
Mecklenburg Bad Doberan

Landkreis Rostock: Quarantäne- und Mitwirkungspflichten erneuert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 21.04.2021
Vorbereitung eines Corona-Tests.
Vorbereitung eines Corona-Tests. Quelle: Anne Ziebarth
Anzeige
Bad Doberan

Mit einer neuen, großen Allgemeinverfügung hat der Landkreis Rostock die Quarantäne- und Mitwirkungspflichten von Corona-Infizierten und deren Kontaktpersonen geregelt. Das sei wegen der angepassten Richtlinien des Robert-Koch-Instituts zum Umgang mit Infizierten, deren Kontaktpersonen und Infektionsrisiken notwendig geworden, heißt es dazu vom Kreis. Außerdem seien nun erstmals Quarantäne-Ausnahmen möglich, weil es Genesene nach Covid-19-Erkrankungen und Corona-Infektionen sowie Impfungen gebe.

Somit beträgt die Quarantänezeit jetzt 14, statt wie bislang 10 Tage. Eine sogenannte Freitestung ist demnach ausgeschlossen. Zudem gibt es nur noch eine Kategorie von Kontaktpersonen. Sie werden jetzt „enge Kontaktpersonen“ genannt.

Infizierte müssen enge Kontakte auflisten

Infizierte stehen mindestens 14 Tage unter Quarantäne. Sie müssen eine Liste mit ihren engen Kontakten erstellen, diese Kontakte über die Infektion informieren und ihnen mitteilen, dass sie 14 Tage unter Quarantäne stehen. Laut Allgemeinverfügung ist auch ein (digitales) Fiebertagebuch zu führen.

Die Kontaktpersonen müssen sich mit dem Gesundheitsamt in Verbindung setzen, dessen Ermittlungen unterstützen und sich bei Symptomen umgehend beim Hausarzt bzw. Bereitschaftsdienst melden. Sie haben ein Symptomtagebuch zu führen.

Ausnahmen von der Quarantäne sind für genesene Infizierte und geimpfte Personen möglich. Es gilt die Pflicht zur Selbstüberwachung der Körpertemperatur und von Corona-Symptomen.

Auch wenn Infizierte keine Symptome entwickeln, endet die Quarantäne nach erstem Positivtest frühestens mit Ablauf des 14. Tages. Wenn sie Symptome entwickeln, endet die Quarantäne frühestens 48 Stunden nach Symptomfreiheit.

Ihr Newsletter für Bad Doberan und Umgebung

Alles Wichtige aus Bad Doberan, Kühlungsborn und Umgebung. Jede Woche Mittwoch gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bei schweren Verläufen mit Sauerstoffbedürftigkeit und bei Infizierten aus Altenpflege- und Pflegeeinrichtungen ist zusätzlich eine PCR-Untersuchung erforderlich. Dann legt das Gesundheitsamt das Quarantäneende fest.

Infizierte sind verpflichtet, das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock zu unterstützen. Sie müssen eine Kontaktliste erstellen und an das Gesundheitsamt senden. Auf diese Liste gehören Personen, bei denen man sich in den 48 Stunden vor positivem Testergebnis bzw. vor dem Symptombeginn mit einem Abstand von weniger als 1,5 Meter für mehr als 10 Minuten aufgehalten hat, ohne dass durchgängig korrekt Mund-Nasen-Schutz getragen wurde.

Bei Autofahrten ist Innenraum meist nicht ausreichend belüftet

Es gehören auch Personen auf die Liste, mit denen man sich im direkten Gesprächskontakt (Abstand weniger als 1,5 m) befunden hat, mit deren Sekreten aus dem Atemtrakt man in Kontakt gekommen ist, ohne dass Mund-Nasen-Schutz getragen wurde, Personen mit denen man sich mehr als 10 Minuten bei schlechter Belüftung in einem Raum aufgehalten hat (z. B. Autofahrt) sowie Personen, mit denen man sich gemeinsam zum Sporttreiben oder gemeinsamen Singen/Feiern in einem Raum aufgehalten hat.

Von Thomas Hoppe