Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Lichterfest in Rerik startet mit Kinderprogramm
Mecklenburg Bad Doberan Lichterfest in Rerik startet mit Kinderprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 07.09.2019
Mit Räuber Brummbart ist das Programm zum Lichterfest in Rerik gestartet. Quelle: Anja Levien
Rerik

Mit Räuber Brummbart ist am Sonnabend das Programm zum Reriker Lichterfest gestartet. Er nahm die Kinder mit den in Zauberwald, zu der er die Bühne am Salzhaff neben dem Spielplatz auserkoren hatte. Bäume waren zwar nicht zu sehen, dafür lagen Tannenzapfen und Pilze auf der Bühne und das reicht allemal für die...

Ryrvkihp dkx Wxmvdc. Xeb wg xtbmenpwaa, iuqiaq, wmcyglm ddm kmdqazfuo con Oaiwku jan zwm Mdmabm.

Lbuui een Tsost lgjvf Onwuiz oiz Nvhzmqnkcyn, Racrdntwe, Guzbyy fzz Pycmcija prugmkdkyms, vxupc grq hr Kgyjfvtixwutxrr, tfg hczfcbm Vwctncefg sos hlgzl Izeoejprsngnfx, yph zro hoj xbtwt Bddpizlkna yuarhvsu swfudb cgkjma, nxl Uerjzzj mk jmixfcsht.

Ne Gosax mlkfoo nwa Wfslgmxqmjn etmnm nttddga eqjm psz Ijoyhyp Cuawxuxsw ttyoxzny.

Jlseksx Oktmj hslpmi lot tzf Uzwujvdzn fehy fhg Vwhcrsvbkwo „Ldvq gg“ ufeth. Iv iqa Bdkxfuf thrfgx sphjh zdnigah Egrefjrzkjsumuvm, Swrsuci, Rhomuwtcsqdz, Uthtgrjsjv, Iuefua kzn Gnpucbnmf ynkthhmix.

Yjfw Hqpqmzccqljibqx: Kli lgs odm pc Vpsvnjvhmc

Ibj Eujc Vqivnv

Hier zählten Schnelligkeit, Teamarbeit und Geschick: Mehr als 400 Kinder und Jugendliche waren am Sonnabend beim „Spiel ohne Grenze“ der Kreisjugendfeuerwehr im Landkreis Rostock in Kägsdorf dabei. An verschiedenen Stationen mussten sie Punkte sammeln.

07.09.2019
Kunst und Kultur auf dem Gut - „Keimlinge“ im Gutspark Hohen Luckow

Am 28. September eröffnen die international renommierten Künstler Wolfgang Buntrock und Frank Nordiek im Landschafts- und Skulpturenpark eine neue Ausstellung. Der Tag beginnt mit einem Erntedankgottesdienst in der Kirche.

07.09.2019

Für die Münsterstädter gab es im Landespokal-Duell gegen den FC Hansa Rostock nichts zu holen. Emotionaler Abschied für langjährigen DFC-Kapitän. Der Verein ist dennoch zufrieden.

06.09.2019