Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Mit Yin Yoga und Prana in ein gesünderes Leben
Mecklenburg Bad Doberan Mit Yin Yoga und Prana in ein gesünderes Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.03.2019
Andrea Rockstroh (rechts) arbeitet in Bad Doberan und schätzt vor allem passive Yin Yoga- Sequenzen welche sie gern mit dynamischem Yang Yoga kombiniert, wie auch die Yogalehrerin Gabriele Haase.  Quelle: Sabine Hügelland
Anzeige
Bad Doberan

Das Yin und Yang-Symbol mit seiner schwarzen und weißen Hälfte, steht im Chinesischen für das weibliche und das männliche Prinzip. Yoga bedeutet soviel wie Einheit und Harmonie. Das ganzheitliche Konzept, das Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringt, hellt unter anderem die Stimmung auf, wirkt entgiftend, regt den Stoffwechsel an und verbessert die Atmung.

Wer zur Yogalehrerin Andrea Rockstroh geht, möchte sich in erster Linie durch die Übungen wohler fühlen. Sie praktiziert in Bad Doberan im Yoga-und Pranazentrum vor allem Yin Yoga, das sie aber oft mit Yang Yoga kombiniert. Während Yin ruhig und beständig durch lang anhaltende Posen – auch Asanas genannt – durchgeführt wird, ist der männliche Gegenpart dynamischer. „Wichtig ist der Ausgleich in den Übungen“, sagt sie. Yin Yoga zielt darauf ab, das Fasziengewebe zu bearbeiten. Dieses hüllt beim Menschen die Muskeln ein und grenzt einzelne voneinander ab. Yin Yoga Übungen sind lang anhaltende Dehnungen, ohne Muskelanspannung in den Dehnungsbereichen. Rhythmisch mit Wiederholungen konzentriert sich Yang Yoga auf die Bewegung.

Andrea Rockstroh lernte Yoga in Berlin bei der diplomierten Yogalehrerin Catrin Müller und in Hamburg Yin Yoga bei Teacher Markus Henning Gieß. „Zu mir kommen Menschen, die schon lange unter Kopf-, Rücken- und anderen Schmerzen leiden“, sagt sie. „Eine Teilnehmerin berichtete mir, dass sie nach einigen Wochen Yoga die Tabletten runter setzen konnte. Bei anderen verbesserte sich die Beweglichkeit, Hüft-und Knieschmerzen wurden gelindert.“ Eine Teilnehmerin hatte seit Kindheitstagen starke Rückenbeschwerden. „Durch Yin-Yoga wurde sie beschwerdefrei.“ Verbesserungen können manchmal schon nach wenigen Wochen eintreten.

Lehrer, Ärzte, Rentner, junge Mütter, Postangestellte – ihre Yoga-Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Berufen und sind zwischen 20 und 75 Jahre alt. „Mit Yoga wird man aufmerksamer und bewusster“, sagt Heilpraktikerin und Yogalehrerin Gabriele Haase. „Es ist toll, zu sehen, dass jetzt auch die Männer auf dem Vormarsch sind und sich Yoga erobern.“

„Es ist wichtig, im Gleichgewicht zu sein, das richtige Maß zu finden, zwischen den Aktionen am Tag und der Entspannung und Ruhe nach der Arbeit“, sagt Andrea Rockstroh. „Ich biete meist gemischte Kurse mit Yin und Yang Yoga an, so dass alle Teilnehmer in Balance kommen.“ Und sie wendet ihr umfangreiches Wissen über ätherische Öle im Unterricht an: ein Diffuser verströmt wohltuende Öle, die antibakteriell und antiviral wirken. „Wissenschaftlich bewiesen ist ein positives Einwirken auf den Hormonspiegel und die Gesundheit der Zellmembran durch die Öle“, sagt die Doberanerin, die auch Öl-Workshops anbietet.

Das Yoga-und Pranazentrum führt die Prana-Anwenderin Elfriede Märtin. In den Räumlichkeiten werden auch Prana Healing-Schulungen mit Kirsten Ramlow durchgeführt. „Es ist mir ein Anliegen, Prana vielen Menschen zugänglich zu machen, damit sie sich selbst heilen können“, sagt die 66-Jährige. „Deshalb begleiten wir nach den Kursen mit Erfahrungsaustausch weiter.“ Unter Prana versteht man die Lebensenergie. Mit jedem Atemzug werde sie eingeatmet. Auch die Sonne, Erde und Luft sind den Vorstellungen der Anhänger zufolge mit Prana angereichert. Prana Healing kann bei Mensch und Tier angewandt werden. „Prana kann unter anderem bei Verdauungs- und Gelenkproblemen helfen, bei Kindern zur Verbesserung der Konzentration beitragen, sowie Schulischen Stress mindern“, sagt Kirsten Ramlow. „Und nach Operationen zur schnelleren Genesung beitragen“, so Elfriede Märtin. „Auch, um den Körper von Schadstoffen zu reinigen. Mit Prana kann man sich selbst etwas Gutes tun“, sagt sie.

Sabine Hügelland

In den neun Gemeinden des Amtes Bad Doberan-Land bewerben sich am 26. Mai insgesamt 214 Kandidaten um 86 Sitze. 16 Vorschläge zur Bürgermeister-Wahl.

22.03.2019

Irmgard Albuschat hat im Dorf ein zweites Zuhause gefunden. Die 87-Jährige ist die älteste Einwohnerin.

22.03.2019

In der alten Dorfschule leben Hannes Pieper und Sophie Herbert mit ihren Töchtern Antonia und Rosalie. Der Großvater des jungen Mannes, Otto Trögler, war hier der letzte Dorfschullehrer von Mechelsdorf.

22.03.2019