Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Fotowettbewerb in Bad Doberan: Molli-Bilder schicken und Preise gewinnen
Mecklenburg Bad Doberan

Molli aus Bad Doberan fotografieren und Preise gewinnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 31.08.2020
Die Mecklenburgische Bäderbahn Molli auf Höhe des Bootshafens in Kühlungsborn. Wer auch Fotos hat, kann an OZ-Fotowettbewerb teilnehmen. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Kühlungsborn

Der Molli vor dem Bahnhof im Heiligendamm, fahrend am Rapsfeld vorbei oder dampfend durch die Goethestraße? Die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH und die OSTSEE-ZEITUNG suchen die schönsten Fotos der Schmalspurbahn der vergangenen Jahre. Denn in diesem Jahr ist es ein Vierteljahrhundert her, dass der Molli privatisiert wurde.

„Wir freuen uns auf eine bunte Vielfalt an Fotografien von unseren Lokomotiven und Bahnhöfen und sind sehr gespannt, aus welchem Blickwinkel der Molli schon eingefangen wurde“, sagt Molli-Marketing-Mitarbeiterin Annemarie Böhme. Natürlich sind ältere Aufnahmen aus den vergangenen Jahrzehnten besonders gern gesehen.

Anzeige

Preise für die besten 25 Fotos

Vom 21. bis 30. September können dann die Leser der OZ ihr Gewinnerbild aus allen Einsendungen wählen. Den besten 25 Fotografien winken tolle Preise vom Molli-Schwibbogen bis zur Räucherlok. Und auch das Abstimmen lohnt sich, denn unter allen Teilnehmenden verlost die OSTSEE-ZEITUNG ihren Kalender „Schöne Ostsee“.

Der Fotowettbewerb ist ein Ersatz für die Festwoche, die coronabedingt abgesagt wurde. Auch wenn diese 2021 nachgeholt wird, „wollen wir dieses Jahr trotzdem zusammen mit allen Molli-Fans die letzten 25 Jahre feiern und das geht derzeit am besten digital mit Fotografien“, so Molli-Chef Michael Mißlitz.

Und so machen Sie mit:

Schicken Sie uns ihr Bild oder ihre Bilder per Mail an online@ostsee-zeitung.de. Schreiben Sie dazu Ort und Zeitpunkt der Aufnahme, Ihren Namen und wie wir Sie erreichen können. Alternativ können Sie die Fotos auch bequem hier direkt hochladen.

Von Anja Levien