Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Münster-Hof wird zur Opernkulisse
Mecklenburg Bad Doberan Münster-Hof wird zur Opernkulisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.04.2017
Gänsehaut pur, als vor zwei Jahren der Gefangenenchor „Va', pensiero, sull'ali dorate“ angestimmt wurde. Quelle: Fotos: Jens Wagner, Mathias Otto
Bad Doberan

In diesem Sommer wartet auf die Opern-Freunde der Region ein ganz besonderer Höhepunkt. Am 29. Juli präsentieren die Festspieloper Prag sowie die Tschechischen Symphoniker Prag auf dem Münstergelände in Bad Doberan „Die große Verdi-Gala“ unter freiem Himmel. Die bekanntesten Stücke des berühmten Komponisten können Besucher an diesem Abend erleben, darunter Stücke aus Nabucco, Aida, Rigoletto und La Traviata. 300 Karten sind bereits verkauft.

Bei der Verdi-Gala im „Bachgarten“ erklingen die bekanntesten Arien des Komponisten. Solisten und Chormitglieder der Festspieloper Prag treten auf.

„Wir ergreifen die Gelegenheit, um wieder eine einmalige Veranstaltung in unsere Stadt zu holen“, sagt Bürgermeister Thorsten Semrau (parteilos). Damit knüpft die Stadt an die vergangenen erfolgreichen Veranstaltungen wie „Carmina Burana“ 2006, „Nabucco“ 2007 und 2015 sowie die „Zauberflöte“ 2013 an. Open-Air-Veranstaltungen wie diese sollen auch künftig fest im Doberaner Veranstaltungskalender verankert sein.

Die „Große Verdi-Gala“ sei aber nicht nur für Opern-Kenner gedacht. „Im Gegenteil: Besonders für Einsteiger ist dieser Abend die passende Gelegenheit, sich einer Oper zu nähern“, sagt Silvia Gießler vom Braunschweiger Veranstaltungsbüro Paulis. Zum einen, da mehrere bekannte Stücke des Komponisten gespielt werden. Außerdem wird bei dieser Open-Air-Veranstaltung auf eine Kleiderordnung verzichtet. Silvia Gießler: „Einzige Bedingung: Sollte es regnen, sind Regenschirme nicht gestattet. Gäste können Regenjacken mitbringen oder -capes auf dem Doberaner Münstergelände kaufen.“

Die Vorbereitungen für diesen musikalischen Höhepunkt sind bereits angelaufen. 800 bis 1000 Gäste werden erwartet. Gäste sollen in einem sicheren Umfeld die Gala genießen können. Deshalb ist beispielsweise das Mitbringen von Flaschen nicht erlaubt. „Vor dem Einlass wird es eine Sicherheitskontrolle geben“, kündigt Silvia Gießler an. Gesonderte Parkmöglichkeiten werde es nicht geben.

Besucher müssen die vorhandenen Parkplätze nutzen.

Am 29. Juli steht das Veranstaltungsbüro vor einer logistischen Herausforderung. Denn noch einen Tag zuvor befinden sich alle Akteure sowie die Bühne im niedersächsischen Steinhude. „Gleich nach diesem Auftritt wird abgebaut. Mit drei Sattelschleppern bringen wir noch in der gleichen Nacht das fahrende Opernhaus nach Bad Doberan“, berichtet Silvia Gießler. 100 Mitwirkende, die im Zwei-Schicht-System arbeiten, müssen die Bühne innerhalb weniger Stunden aufstellen. Während sich die Nachtschicht in den Tourbussen ausruhen kann, soll die andere Hälfte die Bühne morgens auf dem Münstergelände aufbauen. Anschließend installieren die Techniker Scheinwerfer und Mikrofone. Wenn das tschechische Ensemble gegen 16 Uhr eintrifft, ist für sie der Schauplatz des Abends aufgebaut.

„Besucher können auch schon am Nachmittag zum Gelände kommen und etwa bei den Proben lauschen. Bis die Absperrungen stehen, ist das Gelände für jedermann offen“, so Silvia Gießler.

Beide tschechischen Ensembles würden laut Veranstaltungsbüro hochkarätige Sänger und Instrumentalisten vereinen. Das Orchester und das Opernensemble seien europaweit bekannt. Die Festspieloper Prag habe sich zudem in vielen europäischen Städten einen großen Namen erspielt mit der Open-Air-Sommertournee der Verdi-Oper „Nabucco“. Die Leitung des Ensembles liegt in den Händen von Generalmusikdirektor Martin Doubravský. Regie führt Oldrich Kríž.

Rabatt für OZ-Abonnenten

Einlass ist an diesem Abend ab 19 Uhr. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Die Gala wird zwei Stunden und 20 Minuten dauern. Die Bühne hat eine Fläche von elf mal acht Metern. In den sechs verschiedenen Blöcken vor der Bühne ist freie Platzwahl.

Karten sind in der Tourist-Info telefonisch unter ☎ 0531/34 63 72 und im OZ-Service-Center erhältlich. OZ-Abonnenten erhalten einen zehnprozentigen Preisvorteil beim Kauf der Tickets im OZ-Service-Center.

Mathias Otto

Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018