Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Nach Wettkampf-Absage: Radsportler wollen Neuanfang
Mecklenburg Bad Doberan Nach Wettkampf-Absage: Radsportler wollen Neuanfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.05.2015
Ulf Biemann (l.), Abteilungsleiter Radsport beim Doberaner SV mit seinem Wunschnachfolger Klaus Amberg.
Ulf Biemann (l.), Abteilungsleiter Radsport beim Doberaner SV mit seinem Wunschnachfolger Klaus Amberg. Quelle: Rolf Barkhorn
Bad Doberan

Zum zweiten Mal in Folge war Anfang Mai das einst von den Radsportlern des Doberaner SV ins Leben gerufene Radrennen „Rund um Satow“ abgesagt worden....