Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Unbekannter stiehlt Handy eines Zugbegleiters am Bahnhof Neubukow
Mecklenburg Bad Doberan

Neubukow Handy-Diebstahl am Bahnhof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 17.08.2020
Handy-Diebstahl am Bahnhof Neubukow. Bei diesem Bild handelt es sich um ein Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Kröpelin/Neubukow

Ein Unbekannter hat einem Schaffner des Regionalzuges zwischen Tessin und Wismar am Bahnhof Neubukow das Handy gestohlen. Weil es Probleme beim Bezahlen des Fahrscheines gab, versuchte der Täter am Samstagabend gegen 21 Uhr dem Zugbegleiter kurz vor der Haltestelle seine Geldbörse aus der Umhängetasche zu stehlen. Da er damit scheiterte, entwendete er ihm am Bahnhof das Mobiltelefon samt Bargeld und flüchtete Richtung Stadtgebiet. Die Verfolgung des Mannes scheiterte.

Die Polizei bittet um Hinweise. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Der Mann ist ca. 30 Jahre alt und 178 cm groß. Er hat mittellanges schwarzes Haar mit einem Seitenscheitel. Am Tag des Vorfalls trug er eine kurze schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt.

Anzeige

Wenn Sie diese Tat beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Täter haben, dann wenden Sie sich bitte an die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefon-Nr. 0381 / 2083 -1111 oder -1112. Darüber hinaus können jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle Angaben gemacht werden.

Von OZ