Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Neubukow Studentin geht Kröpeliner Fahrgemeinschaft-Projekt nach
Mecklenburg Bad Doberan Neubukow Studentin geht Kröpeliner Fahrgemeinschaft-Projekt nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 24.03.2019
Wiebke Löbsin Quelle: privat
Kröpelin

Die Fahrgemeinschafts-Initiative und Mitfahrzentrale „Wir fahren zusammen!" vom Kröpeliner Verein „De Drom" steht im Mittelpunkt der Bachelor-Abschlussarbeit der Greifswalder Geografiestudentin Wiebke Löbsin. Die 22-Jährige geht darin der Frage nach, welche Chancen Fahrgemeinschaften für den ländlichen Raum in Mecklenburg-Vorpommern bieten und sucht dafür Aussagen von Betroffenen aus der Region, die auf irgendeine Art von Mobilität angewiesen sind, weil z.B. der Öffentliche Nahverkehr sie nicht erreicht oder sie kein eigenes Auto haben.

Wiebke Löbsin, die selbst im ländlichen Raum, im brandenburgischen Brieselang aufgewachsen ist, möchte erfahren, was die Mitfahrgelegenheiten bewirken, wie oft und wofür sie genutzt werden, zur Fahrt zum Arzt, zum Chor, zum Verein? Das Kröpeliner Mitfahr-Projekt, das im November 2013 gestartet worden war, erreichen nach den Zahlen des zuständigen Internetdienstanbieters monatlich im Schnitt um die 200 Mitfahranfragen.

th