Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Neue Anlage für Leichtathleten
Mecklenburg Bad Doberan Neue Anlage für Leichtathleten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 27.08.2014
Machten auf der neuen Anlaufbahn für die Speerwerfer gut gelaunt ein bisschen Show: Frank Lehmann, Magdalena Edner und Hartmut Polzin vom Vorstand des Doberaner SV. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Bad Doberan

28 600 Euro haben der Doberaner Sportverein (DSV) und der Landessportbund von Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam investiert. Die neue Leichtathletik-Anlage auf dem Sportplatz am Stülower Weg in Bad Doberan (Landkreis Rostock) wurde im Juni fertiggestellt und wird am 5. und 6. September mit einem großen Volkssportfest eingeweiht.

„Unsere Weitspringer und die Sportler, die Wurf- und Stoß-Disziplinen betreiben, können jetzt endlich unter Wettkampfbedingungen trainieren“, sagt Frank Lehmann, der Leiter der Abteilung Leichtathletik. Mit 921 Mitgliedern, von denen gut die Hälfte Kinder und Jugendliche sind, und 14 Abteilungen ist der DSV der größte Sportverein von Bad Doberan.

Anzeige



Lutz Werner