Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Neue Anlage für Sportler
Mecklenburg Bad Doberan Neue Anlage für Sportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 25.06.2018
Frank Lehmann (l.), Abteilungsleiter Leichtathletik, und DSV-Chef Hartmut Polzin haben die fast einjährigen Bauarbeiten auf dem Sportplatz genau verfolgt und freuen sich über das Ergebnis. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Bad Doberan

Seit dem vergangenen Sommer ist der Sportplatz am Stülower Weg in Bad Doberan (Landkreis Rostock) saniert worden. Die marode Aschenbahn, die nicht mehr für Wettkämpfe geeignet war, wurde durch eine Tartanbahn ausgetauscht. Der Doberaner Sportverein (DSV) investierte zudem in eine neue Hochsprunganlage, Basketballkörbe und ein Beachvolleyballfeld. Zudem wurde die Kugelstoßanlage erweitert.

680 000 Euro hat die Sanierung der Sportanlage gekostet, 314 000 Euro kamen als Fördermittel vom Land, 109 000 Euro von der Stadt, den Rest steuerte der Verein bei, sagt DSV-Vorsitzender Hartmut Polzin.

Der Sportplatz soll am 30. Juni mit einem Familiensportfest an die Sportler übergeben werden. Dann kann auch das Deutsche Sportabzeichen abgelegt werden. Beginn ist 10 Uhr. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Ballonmodellage, Kinderschminken und Stationen, an denen sie aktiv sein können wie Dosenwerfen. 

Levien Anja