Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Neue Buswendeschleife in Rethwisch ist freigegeben
Mecklenburg Bad Doberan Neue Buswendeschleife in Rethwisch ist freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 19.04.2019
Eröffneten jetzt die neue Buswendeschleife an der Schulstraße in Rethwisch: Bürgermeister Horst Hagemeister (3.v.l.) sowie weitere Gemeindevertreter. Quelle: Lennart Plottke
Rethwisch

 Der letzte Schnitt ist vollbracht: In der Schulstraße in Rethwisch haben jetzt Bürgermeister Horst Hagemeister (3.v.l.) sowie weitere Gemeindevertreter die neue Buswendeschleife offiziell freigegeben. „Nach jahrelanger Planungsphase ging es am Ende dann doch relativ schnell“, freute sich Hagemeister.

„Im Oktober 2018 hat die Tief-, Erd- und Kulturbau GmbH aus Rostock hier mit dem Bau begonnen – ein halbes Jahr später ist alles fertig.“ Entstanden sind rechts neben der Turnhalle auch neue überdachte Bushaltestellen, Geländer für eine sichere Wegeführung sowie Parkflächen im Innenbereich. Die gesamten Baukosten belaufen sich auf rund 460 000 Euro.

Lennart Plottke

Ab sofort steht auf der einen Seite des außer Dienst gestellten Bootes „Wuppertal“, auf der anderen „Butt“. Getauft wurde das Boot 1993 auf „Butt“, war bis 2002 im Ostseebad im Einsatz, kehrte als „Wuppertal“ 2018 zurück. Für Rainer Kulack eine Herzenssache, das alte Namensschild aufzutreiben.

19.04.2019

Von Freitag bis Sonntag werden Osterfeuer angezündet. Bei einigen ist Livemusik zu hören. Landkreis Rostock weist wegen anhaltender Trockenheit auf Waldbrandgefahr hin.

19.04.2019

Das Team vom „Ostseecamping“ am Salzhaff in Pepelow hat sich über die Festtage auf einen großen Gästeandrang eingestellt.

18.04.2019